x
≡ Menü
Über Uns Gallerie Kontakt Impressum

Haus zum Wohnen im Winter
Warme Holzhäuser


Haus zum Wohnen im Winter

Wohligkeit, Behaglichkeit, Wärme. Ein Fest für alle Sinne. Wer einmal einen Winter im Holzhaus erlebt hat, ist schnell von der Energieeffizienz und dem Raumklima dieser Bauweise überzeugt.

Holzhäuser benötigen weniger Heizenergie. Und das bei deutlich dünneren Wänden als im Massivbau. Grund dafür ist der gute Wärmedämmwert des Baustoffs Holz. Die natürliche Wärmeleitfähigkeit von Fichtenholz ist mit 0,13 Watt pro Quadratmeter und Kelvin viel geringer als die von Stein. Also entweicht die Wärme im Holzhaus bei gleicher Wanddicke deutlich langsamer nach draußen als im konventionellen Bau.

Klassische Energieverluste entstehen bei Gebäuden durch Wärmebrücken wie die Übergänge zu Balkonen, Rollladenkästen, Fensterrahmen und -stürze oder Heizkörpernischen. Diese können durch die innovativen Konstruktionen im Holzbau sehr viel besser vermieden werden als bei der herkömmlichen Bauweise "Stein auf Stein".

Winterzeit = Heizzeit?
Je nachdem, für welchen Energiestandard Sie sich bei Ihrem Bauvorhaben entscheiden, sparen Sie im Winter eine Menge Heizkosten. Denn gerade Holzhäuser eignen sich hervorragend für den Ausbau als Energieeffizienzhaus oder sogar als Passivhaus. Nicht nur, weil Sie spezielle Schichten und Maßnahmen für die Wärmeisolierung einsetzen können, sondern weil Ihr gesamtes Haus an sich aus dem isolierenden Baustoff Holz besteht. Wie energiesparend und angenehm Ihr Winter im Holzhaus sein kann, erklären wir am Beispiel des Passivhauses.


Damit die natürlich eingespeiste Wärme spürbar in Ihrem Gebäude bleibt, leisten passive Faktoren wie die Gebäudedämmung und das Luftzirkulationssystem einen Beitrag. Auch das Vermeiden von Luftzug und die Lüftungssteuerung mit Wärmerückgewinnung spielen eine Rolle für den Wärmeerhalt im Passivhaus.


Bei Holzhäusern liegt die gefühlte Raumtemperatur grundsätzlich zwei bis drei Grad über dem objektiv gemessenen Wert. Das bedeutet: auch bei etwas niedrigerer Temperatur und damit geringeren Heizkosten fühlen Sie immer eine gemütliche Wärme.

Gute Luft mit natürlicher Luftfeuchtigkeit
Damit Sie sich in Ihren Räumen wohlfühlen und ein gesundes Wohlfühl-Raumklima genießen können, spielt die Luftfeuchtigkeit eine nicht zu unterschätzende Rolle. Auch bei diesem Thema punkten Holzhäuser gegenüber Massivbauten. Ihre unzähligen Kapillargefäße nehmen in feuchten Witterungsperioden überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und geben sie automatisch wieder ab, wenn die Luft wieder trockener wird – wie zum Beispiel während der Wintermonate.

Ihr nächster Winter: Im eigenen Holzhaus?
Wenn Sie die angenehme Behaglichkeit eines Holzhauses erleben und gleichzeitig Ihre Heizkosten senken möchten, ist ein Holzhaus die richtige Investition für Sie. Der Traum muss nicht mal in weiter Ferne liegen. Die Möglichkeit der Vorfertigung ermöglicht uns im Holzbau kürzere Bau- und schnellere Realisierungszeiten im Vergleich zur Massivbauweise.

Wir sind daran gewöhnt, dass Sie nur im Sommer vollkommen entspannen können. Dafür geht jemand in die Ferienorte an der Küste, und jemand geht in Vorstadthäuser, um abseits vom Trubel der Stadt zu leben. Sie können das gleiche im Winter tun. Und wenn Sie im ersten Fall den Service eines Reiseveranstalters benötigen, dann im zweiten - ein speziell gebautes Winterhaus. Tatsächlich ist dies das gewöhnlichste Wohngebäude mit der Ausnahme eines Merkmals: eines erhöhten Wärmedämmungskoeffizienten. Darüber hinaus ist das Winterhaus mit einem modernen Heizsystem ausgestattet, das sparsam im Energieverbrauch für die Heizung sorgt.

Das Winterhaus ist normalerweise aus Holz. Es wird entweder aus einem gerundeten Baumstamm oder aus einem geklebten Balken oder aus einem herkömmlichen profilierten Balken aus einem festen Baumstamm errichtet. Jedes dieser Baumaterialien weist seine eigenen Betriebsmerkmale hinsichtlich der Beständigkeit gegen Verformungsänderungen, Gefrieren, Wärmeleitfähigkeit, Schall- und Wärmedämmung, Nutzungsdauer und Beständigkeit gegen aggressive Umwelteinflüsse auf. Und doch, egal aus welchem ​​Wandmaterial ein Winterhaus besteht, es wird viele Jahrzehnte bestehen und seine Besitzer wärmen und trösten.

Holzhaus aus einem Baumstamm des 26. Durchmessers:



Warum muss ein Winterhaus gebaut werden?

Das Haus zum Wohnen im Winter ist ein einzigartiges Gebäude seiner Art. Sie können das ganze Jahr bequem darin wohnen. Das Winterhaus ist möglicherweise nicht groß und für zwei oder drei Personen ausgelegt, in denen jeder seinen Lieblingsplatz hat. Zum Beispiel kann es sich um ein Wohnzimmer mit Kamin handeln - es gibt nichts Schöneres, als Glühwein oder heißen Tee zu trinken und bequem in einem weichen Sessel zu sitzen. In solchen Momenten fühlst du dich glücklich und solche Gefühle sind von unschätzbarem Wert. Dies ist der erste und wichtigste Grund, warum es sich lohnt, ein Haus für den Winter zu bauen.

Das Winterhaus ist ein Ort für Familienfeiern und Privatsphäre, wenn die Seele es benötigt. Stellen Sie sich vor, wie schön es ist, Weihnachten oder Neujahr in einem Haus in der Nähe eines Waldrandes zu feiern, wo Sie den Atem des Waldes hören können, Bäume vor Frost knistern, wo Geheimnis und Fabelhaftigkeit herrschen. Es besteht kein Zweifel, dass das Winterhaus zu einem Anziehungspunkt wird, alle Gedanken aufnimmt und dort mit der Aussicht auf einen angenehmen Aufenthalt anzieht.



Winterhaus kann autonom sein. Mit der richtigen Ausrüstung können Sonnenkollektoren zur Stromerzeugung tagsüber, ein Dieselgenerator zur Stromerzeugung im Dunkeln, verwendet werden. Dies ist jedoch der Fall, wenn das Winterhaus in einer abgelegenen Gegend liegen soll, in der die gesamte technische Kommunikation entweder teuer oder unmöglich ist. Ebenso ist es möglich, ein Winterhaus mit einem autonomen Heizungs- und Wasserversorgungssystem auszustatten und mit einer Flüssiggasflasche zu vergasen. Somit wird das Haus für das Wohnen im Winter in Bezug auf Komfort einer Stadtwohnung nicht unterlegen sein.

Winter House ist ein Mini-Resort. Ja, nicht mehr und nicht weniger. Es besteht aus natürlichen Materialien - Holz. In der Regel wird Lärche oder Kiefer verwendet - Nadelbäume. Wie Sie wissen, enthalten sie Harze, andere Substanzen, die in den umgebenden Raum freigesetzt werden können, reinigen und desodorieren die Luft und binden Mikropartikel von Staub, Schmutz und Allergenen. Deshalb empfehlen die Ärzte im Holzhaus diejenigen, die mehr Asthma haben oder deren obere Atemwege eine schwache Immunität haben. Dies ist das Haus für das Leben im Winter, in dem die Immunität des Menschen jeden Tag gestärkt wird. So können Sie sich nicht nur im Sommer irgendwo am Meer erholen, sondern auch im Winter in Ihrem Lieblingslandhaus, wo Sie immer so frisch atmen und so süß schlafen.



Wie baue ich ein Winterhaus?

Der Bau eines Winterhauses ist keine überwältigende Aufgabe, wenn Sie die Umsetzung einem Unternehmen anvertrauen, das auf die Erbringung solcher Dienstleistungen spezialisiert ist. In der Regel bieten diese Unternehmen an, ein schlüsselfertiges Winterhaus gemäß der gewählten Preiskategorie zu bauen. Ab dem Moment, in dem Sie sich an das Unternehmen wenden und bis Sie die Schlüssel für das neue Winterhaus erhalten, vergehen drei bis sechs Monate. Je größer das Winterhaus, desto länger ist es zu bauen und umgekehrt. Auf Wunsch des Auftraggebers oder an dem Ort, an dem ein schlüsselfertiges Winterhaus errichtet werden soll, kann es zu Nuancen kommen, die mit dem Abschluss des Projekts verbunden sind. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Bauen keinen Amateurismus und keine voreiligen Entscheidungen toleriert. Daher sollte eine Aufgabe wie der Bau eines Hauses für den Winter nur von erfahrenen Fachleuten ausgeführt werden. Und sie werden alles gemäß dem Projekt tun, um in Zukunft das Winterhaus zu genießen - seinen Qualitätsfaktor, seine Solidität, seine Schönheit.

Wie viel kostet ein Winterhaus?

Es ist wichtig zu verstehen, dass ein Haus zum Wohnen im Winter auch ein Haus zum ganzjährigen Wohnen ist. Das heißt, es ist ein vollwertiges Wohngebäude, in dem alles vorhanden ist, was für ein komfortables und bequemes Leben erforderlich ist. Deshalb wird ein solches Winterhaus nicht billig sein. Und doch können mit dem richtigen Ansatz auch Kunden von Immobilienentwicklern, die ein relativ kleines Budget haben, ein Winterhaus bauen. Tatsache ist, dass Unternehmen ihre Dienstleistungen in Chargen anbieten, bei denen die Kosten für Baumaterialien, die Bezahlung der Bauleistungen mit dem Bereich des Winterhauses verbunden sind. Architektonische Merkmale, die es Ihnen ermöglichen, ein Winterhaus mit geringeren finanziellen und materiellen Kosten zu bauen. In einem Geschäftsumfeld heißt es, ein schlüsselfertiges Winterhaus zu bauen. Es kommt also wirklich billiger raus.

Es gibt drei Preiskategorien:

  • - Budget Winterhäuser;
  • - mittelgroße Winterhäuser;
  • - Winterhäuser nach individueller Bestellung.

Jedes schlüsselfertige Winterhaus aus diesen Kategorien hat seine eigenen architektonischen und betrieblichen Merkmale, die im Voraus bekannt gemacht werden sollten. Dies wird von Spezialisten des Entwicklers unterstützt. auf wunsch können sie das bereits vorbereitete winterhausprojekt an die bedürfnisse des kunden anpassen und an die landschaftlichen merkmale des grundstücks anpassen. In jedem Fall ist es billiger, als ein Winterhausprojekt von Grund auf neu zu entwickeln.

5463





Unsere Handelsvertreterin in Deutschland:

Dildora Salata (deutsche Sprache) ArchiLine Deutschland

79805 Eggingen +49 152 07 34 1719 Viber, WhatsApp)

https://goo.gl/maps/qoUsefVo8DttAxvE7

Dildora Salata


Unser Handelsvertreter in Österreich:

Hans-Peter Rahstorfer (deutsche Sprache) ArchiLine Österreich
Pfeffergasse 20, 4600 Schleissheim, Austria, +436641843700


Wir sprechen Deutsch und Englisch:

+375298-06-05-67 WhatsApp, Viber, Telegram

Sie interessieren sich für haus zum Wohnen im Winter ? Sie können:

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen Winterhaus

    Schlüsselfertige Holzwinterhäuser Projekte und Preise Wohligkeit, Behaglichkeit, Wärme. Ein Fest für alle Sinne. Wer einmal einen Winter im Holzhaus erlebt hat, ist schnell von der Energieeffizienz und dem Raumklima dieser Bauweise überzeugt. ...
      Wohligkeit, Behaglichkeit, Wärme. Ein Fest für alle Sinne. Wer einmal einen Winter im Holzhaus erlebt hat, ist schnell von der Energieeffizienz und dem Raumklima dieser Bauweise überzeugt. Holzhäuser benötigen weniger Heizenergie. Und das bei ...
        Wohligkeit, Behaglichkeit, Wärme. Ein Fest für alle Sinne. Wer einmal einen Winter im Holzhaus erlebt hat, ist schnell von der Energieeffizienz und dem Raumklima dieser Bauweise überzeugt. Holzhäuser benötigen weniger Heizenergie. Und das bei ...
        © 2022 Holzhäuser Archiline
        Ob. Bergäcker 18, 79805 Eggingen, Германия
                                          

        Die Seite wird betrieben von Nestorclub.com