x
≡ Menü
Über Uns Gallerie Aktuelles Kontakt

Holzhaus Bauen aus Rundbohlen in Deutschland - Нolzhaus «Home Studio»
227 m²


Holzhaus Bauen aus Rundbohlen in Deutschland - Нolzhaus «Home Studio»
Beim klassischen Holzhausbau wird ein solches Wandmaterial als Baumstamm verwendet. Im modernen Sinne ist dies nicht mehr derselbe Baumstamm wie früher - er ist mit einer Axt abgeschrägt (heute verliert er jedoch nicht seinen authentischen Charme und findet seine Kenner unter den Traditionalisten). Heute bieten Holzhaushersteller an, ein Haus aus Rundbohlen in Deutschland zu bauen. Diese Option eignet sich auch für diejenigen, die konservative Architekturansichten bevorzugen, es aber nicht stören, das lange Bekannte mit dem neuen, technologischen zu „synthetisieren“. Übrigens basieren alle nationalen Architekturstile auf dem manuellen Schneiden von Protokollen. Die Bearbeitung von Rundhölzern zeigte jedoch noch mehr das Potenzial traditioneller Baustile und weckte Aufmerksamkeit und Interesse auch bei jenen, die die Holzarchitektur schätzten und sich ursprünglich auf die Avantgarde konzentrierten. Wir werden in diesem Artikel über alle Merkmale des Bauprozesses sprechen.

Holzhaus Bauen aus Rundbohlen in Deutschland «Home Studio» — Gesamtfläche 227 m²

Haus aus dem Rundholz D=26 cm mit sechs Zimmern, Lagerraum und der Terrasse.

Im Untergeschoß sind Verbrennungsraum und ein geräumiger Lagerraum.

Die Wohnfläche beträgt 105,50 m2, die Gesamtfläche ist doppelmehr – 227,50 m2.

Der Erdgeschoss ist 136 m2., die Erstenstockfläche – 91,50 m2.

Das Volumen des Wandmaterials ist 147,93 m3.

Haus aus dem Rundholz D = 26 cm mit sechs Zimmern, Lagerraum und der Terrasse.

Im Untergeschoß sind Verbrennungsraum und ein geräumiger Lagerraum.

Holzhaus
Zimmeranzahl 6
Wohnfläche 105,50 m2
Gesamtläche 227,50 m2
Fläche der Dachdecke m2
Erdgeschossfläche 136,00 m2
Erstenstockfläche 91,50 m2
Volumen des Wandmaterials 147,93 m3

Satz des Wandmaterials (sind auch andere Varianten zulässig) Rundholz D260 der natürlichen Feuchtigkeit

Wenn es um die Filme geht, kann man an die besten Filme der letzten Jahre erinnern. So ein Gespräch ist besonders interessant und herzlich in einem Landhaus Projekt "Home Studio", das von unserer Firma angeboten wird. Dieses Haus ist aus dem Rundholz der technischen Trocknung hoher Qualität. Falls gewünscht, kann dieses Projekt aus dem trockenen Profilholz oder Brettschichtholz ausgeführt werden. Eigentlich ist die Wahl des Material nicht so wichtig, wichtig ist Anderes: Es ist ein Haus, in dem jeder Kenner der Kinematografie ganz wohl fühlen wird.
Eine Diskussion über die Filme kann man einfach an der Terrasse mit einer Tasse heißen Kaffee organisieren oder im Speisesaal, das man mit einer Küche kombinieren kann. Kaufen Sie "Home Studio" und führen Sie intime Gespräche mit den Freunden.

Unsere Gesellschaft ist bereit, dieses Haus zu einem attraktiven Preis für unsere Kunden zu bauen.

Gesamtfläche 227,0m2 Wohnfläche 105,5m2 Die Erdgeschossfläche 136,0 m2 Die Erstenstockfläche 91,5m2 DAs Volumen des Wandmaterials 147,93m3. Das Wandmaterial (andere Optionen) Rundholz der natürlichen Feuchtigkeit, Durchmesser 260 mm. Optionen: Brettschichtholz, Vierkantholz (natürlicher Feuchtigkeit und technische Trocknung)













































Grundriss EG
Erdgeschoss Grundriss


Grundriss OG

Grundriss Obergeschoss

Grundrisse vom Banja "Apolda" finden Sie hier.















Wie hat alles angefangen?

Der Bau eines Holzhauses ist die einfachste und genialste Erfindung des Menschen. Holz ist das gebräuchlichste und formbarste Material. Verschiedene Holzhäuser wurden gebaut und es hing viel von der Methode der Holzverarbeitung ab, die den Werkzeugmeistern zur Verfügung stand, und von ihrer gesammelten Berufserfahrung. Allmählich gehacktes Haus wurde zur Basis, das heißt zur Basis für die Entwicklung neuer Baustile. Ein besonderer Platz wurde von Protokollen eingenommen. Ihre runde Form ist ein ideales Sprungbrett zum Abtropfen von Wassertropfen, die nicht in die Nähte fallen.

Seit vielen Jahrhunderten haben sich die Regeln und Anforderungen in der Architektur des Holzhausbaus entwickelt. Beispielsweise besteht die erste Krone immer aus den dicksten Stämmen. Hierbei handelt es sich in der Regel um Nadelbäume, die viel Harz enthalten, das im Laufe der Jahre aushärtet und fast zu Stein wird. Solches Holz verrottet seit Jahrzehnten nicht und wird zu einem zuverlässigen Schutz für die Basis eines Blockhauses. Heutzutage sind die Ansätze aufgrund der Verfügbarkeit von Technologie etwas anders. Zum Beispiel wird die erste Krone des Blockhauses mit Verbindungen behandelt, die das Holz vor Fäulnis, Schimmel und Insekten schützen. Dies erleichtert die Auswahl hochwertiger Bauhölzer erheblich und beschleunigt den Bau eines Hauses aus Baumstämmen.

Ein Haus aus Rundbohlen in Deutschland und jedem anderen Land zu bauen, das ein Mann, der diese Probleme nicht kannte - kein Profi - nicht konnte. Aus diesem Grund stach eine besondere Kaste von Fachleuten heraus - Tischler. Sie waren nicht nur Bauherren, sondern auch Architekten, Designer, Veredler, die ihr Wissen geschickt anwendeten. Jedes Land hat seine eigenen architektonischen Traditionen. Die Häuser von Rundbohlen in Deutschland waren also ein Vier-Eck-Gebäude mit einem Baldachin über dem Eingang, der von Säulen gehalten wurde. In Städten sah man zweistöckige Häuser aus Rundbohlen, aber angesichts der relativ geringen "Vitalität" wurden sie abgerissen und durch Häuser aus Stein ersetzt. Holzhäuser in Deutschland wurden nach und nach aus den Städten gepresst und blieben nur außerhalb von ihnen - auf Bauernhöfen und in Dörfern.

Heute sieht man Häuser vom kombinierten Typ Rundbohlen: Der erste Stock besteht aus Stein, der zweite aus Blockstämmen. Ein ähnliches Projekt eines Holzhauses ist durchaus gerechtfertigt, da der Stein resistent gegen Feuchtigkeit und andere negative Umwelteinflüsse ist. Trotzdem stehen Holzbearbeitungstechnologien nicht still. Aus einem Baumstamm einer gekreuzigten Axt wurde eine Baumstammrunde. Dies ermöglichte Architekten und Designern, nicht von Traditionen abzuweichen, die bereits im Holzhausbau etabliert waren, sondern gleichzeitig die gesammelten Erfahrungen zu nutzen - moderner Baustoff, der strengen Verbraucherqualitäten entspricht. Infolgedessen sehen wir heute eine Rückkehr des Interesses an traditioneller Architektur mit "verbesserten Qualitätsmerkmalen".

Rundbohlen: Merkmale und Vorteile

Der Bau von Holzblockhäusern in Deutschland war weit verbreitet und sozusagen ein zweites Leben. Die Nachfrage nach solchen Wohnungen sowie das Angebot sind gestiegen. Ein gesunder Lebensstil beeinflusst die Entscheidungsfindung, auch in Bezug auf die Wahl des Wohnraums. Die aufkommende Tendenz, am Stadtrand oder in unmittelbarer Nähe zu leben, wo die Luft sauberer und die Atmosphäre ruhiger ist, steigerte den Wunsch der Menschen, sich in Holzhäusern niederzulassen. Der Bau von Holzhäusern aus Rundbohlen in Deutschland ist weit verbreitet.

Durch das Erscheinen von Protokollen hat sich viel verändert. Es unterscheidet sich von gewöhnlichem vor allem in der ästhetischen Attraktivität, die an die Werke der „technologischen Kunst“ grenzt. Dies wird durch maschinelles Drehen eines Stammes erreicht, dessen Oberfläche glatt und sogar samtig wird. Eine solche Technik hat Anhänger, und es gibt Gegner. Die ersteren stehen für glatte Linien, Genauigkeit und die letzteren bestehen darauf, dass ein solches Haus aus Rundbohlen in Deutschland an Authentizität und Charme verliert. Sie können allen zustimmen, aber es ist wichtig, etwas anderes zu verstehen: Ein Blockhaus bleibt auf jeden Fall schön. Das Rundholz leistete, wenn auch nicht revolutionär, den bedeutendsten Beitrag zur Entwicklung des Holzhausbaus. Die Technologie hat den Stamm "gekämmt" und ihn in ästhetischer Hinsicht verfeinert. Das Haus aus Rundbohlen wirkt dadurch edel und ordentlich, wird zu einem Gegenstand von verstärktem Interesse.

Für die Herstellung von Rundholz werden nur gesunde Nadelstämme verwendet. Dies ist in der Regel eine Kiefer (es ist erschwinglich und ist das häufigste Baumaterial). Die Äste werden aus dem Stamm entfernt, die Rinde wird entfernt und sie werden dann auf einer speziellen Maschine auf den gewünschten Durchmesser zylinderförmig gemacht. Ein Stamm von 180 bis 200 mm eignet sich also nur für den Bau von Veranden, Lauben. Für das ganzjährige Leben ist jedoch ein Blockhaus mit einem Mindestdurchmesser von 240 bis 280 mm geeignet. Um das Haus aus Rundbohlen in Deutschland so richtig warm zu machen, empfehlen Experten, sich auf Durchmesser von 300 bis 400 mm zu konzentrieren. Eine solche Struktur wird viele Jahrzehnte dauern, wird nicht ihre Betriebseigenschaften verlieren. Rundhölzer mit einem Durchmesser von mehr als 400 mm sehen nicht so schön aus, deshalb werden sie nicht oft im Bauwesen verwendet, aber von ihnen werden natürlich die wärmsten Holzhäuser in Deutschland erhalten. Gleichzeitig stellen Experten fest, dass solche Protokolle aus Bäumen hergestellt werden, deren Alter 90 Jahre überschritten hat. In dieser Zeit verlieren Bäume etwas an Vitalität und können nicht mehr als vollwertiger Baustoff dienen.

Ein Holzhaus aus Rundbohlen zu bauen ist die halbe Miete, denn das Holz muss auch geschützt werden. Hierfür eignen sich verschiedene Imprägnierungen auf Basis von Harzen, Ölen, Paraffin, die eine tiefe Penetrationseigenschaft aufweisen. Es ist wichtig zu beachten, dass eine solche Holzverarbeitung alle 10 Jahre durchgeführt werden sollte, um den Schutz der Holzfasern vor den schädlichen Einflüssen von Feuchtigkeit, Pilzen und Schimmelpilzen zu maximieren. Die Häufigkeit der Verarbeitung wird angegeben, da diese Substanzen leicht absorbiert werden und auch leicht herauskommen. Diese Eigenschaft beruht auf der Tatsache, dass Hersteller von Lösungen sie aus natürlichen Materialien herstellen. Glücklicherweise ist die Holzverarbeitung nicht zeitaufwändig und kann unabhängig durchgeführt werden, ohne auf die Dienste von Spezialisten von Drittanbietern zurückzugreifen. Bei richtiger Wartung und Pflege hält ein Blockhaus mindestens 100 Jahre.

Die Vorteile von Protokollen:
- der preis für rundbohlen ist im vergleich zu verleimten balken niedriger;
- ein holzhaus aus rundbohlen ist hinsichtlich der wärmeleitfähigkeit analogen aus anderen baustoffen, auch modernen, nicht unterlegen, die sich durch hohe energieeffizienzindikatoren auszeichnen;

- Der Stamm hat eine abgerundete Form, damit die Feuchtigkeit nicht auf der Oberfläche zurückbleibt, sondern herunterrollt, ohne in die Nähte zwischen den Stämmen zu fallen.
- Der abgerundete Baumstamm ist ästhetisch ansprechend und ermöglicht die Ausführung von Holzhausprojekten in traditionellem Baustil.
- Ein Blockhaus, dessen Preis um eine Größenordnung unter den Kosten von Häusern aus anderen Baumaterialien liegt, vergleicht diese auf dem neuen Immobilienmarkt positiv.
- Der Baumstamm benötigt keine zusätzliche Isolierung.
- der bau von holzhäusern aus rundbohlen ermöglicht es ihren kunden, geld bei der innenausstattung zu sparen.

Häuser von rundbohlen in Deutschland: Warum wählen die Deutschen sie?

Der Umweltfaktor und der erschwingliche Preis sind zwei Argumente dafür, warum die Deutschen den Holzhausbau bevorzugen. Das Haus aus rundbohlen gilt als eines der umwelt- und gesundheitssichersten. Es besteht aus reinem Holz, das, wie Sie wissen, keine gefährlichen Strahlen und Schwermetalle ansammelt. Solche Hölzer enthalten eine Vielzahl von Harzen und Säften mit darin gelösten Substanzen, die sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken, die Umgebungsluft reinigen und desodorieren. Deshalb ist es in einem Blockhaus immer leicht zu atmen, als ob man sich in einem Kiefernwald befindet.

Holz ist in der Lage, diese Stoffe über Jahrzehnte an den umgebenden Raum abzugeben. Das Holz fühlt sich angenehm an, es ist immer „warm“, was zu seiner Relevanz für die Verwendung in Regionen beiträgt, in denen es traditionell mehr kalte Tage als warme Tage im Jahr gibt. Deshalb gibt es in den nördlichen Regionen des Landes oft Häuser aus Rundbohlen. Aus der Praxis ihres Betriebs ist bekannt, dass solche Bauwerke im Winter in Zeiten steigender Energiepreise weniger Energie benötigen, um sie zu heizen, was heute relevant ist. Holz ist in der Lage, Wärme in sich zu speichern und beim Abkühlen an den umgebenden Raum abzugeben, während es für einige Zeit eine angenehme Temperatur im Haus beibehält.

Die Häuser aus Rundbohlen sind wunderschön. Es ist schwer, nicht darauf zu achten. Sie sind wie schöne Mädchen, wie Gegenstände von universeller Anziehungskraft. Solche Häuser entsprechen in größerem Maße dem Konzept eines "Familienbesitzes" und sind daher ideal für große Familien, die Wert auf große Räume, Umweltfreundlichkeit und natürliche Sauberkeit legen. Rundbohlener Holzhäuser werden aufgrund ihrer Aristokratie und Modebewusstsein aufgrund langer Traditionen ausgewählt.

Häuser aus rundbohlen haben auch Eigenschaften wie Mobilität, die andere Häuser nicht haben. Jeder weiß, dass Häuser aus rundbohlen nach dem Prinzip des Designers gebaut werden - sie werden nach dem vom Designer entwickelten Schema zusammengebaut. Wenn Häuser aus Rundbohlen zusammengebaut werden, werden sie demontiert. Dies ermöglicht es, falls erforderlich, das Haus von Punkt A nach Punkt B zu verlegen und kein Geld für den Kauf neuer Wohnungen auszugeben. Es ist wichtig zu verstehen, dass solche Arbeiten nur von Fachleuten durchgeführt werden dürfen. Der Nutzen des Baus von Holzhäusern aus Rundbohlen wird nur von zertifizierten Unternehmen erbracht, wodurch eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Qualität der geplanten Arbeiten beseitigt werden.

Ein wichtiger Aspekt ist der Brandschutz eines Holzhauses. Der Bau von Holzhäusern aus Rundbohlen in Deutschland erfolgt unter strikter Einhaltung der Brandschutzbestimmungen. Alle Holzelemente sind mit Flammschutzmitteln behandelt - Substanzen, die keine Brandausbreitung zulassen (die Verbrennung nicht unterstützen). Feuerhemmer sind für den Menschen unbedenklich, haben einen hohen Wirkungsgrad. Gleichzeitig ist eine relativ kurze Einwirkungsdauer zu vermerken, die die wiederholte Verarbeitung von Holz durch sie impliziert. Tatsache ist, dass die meisten Flammschutzmittel, die zur Verarbeitung von Holzkonstruktionen in Wohngebäuden verwendet werden, aus natürlichen Substanzen bestehen, die schließlich ihre Eigenschaften verlieren. Brandschutzmittel werden nicht nur im Holzhausbau eingesetzt, sondern auch überall dort, wo hohe Brandschutzanforderungen gestellt werden.

Was beginnt und wie endet es? Holzhäuser bauen rundbohlen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Haus aus rundbohlen zu bauen: Selbstständig (Bausatz beim Hersteller kaufen, fertig zum Zusammenbau) oder unter Einbeziehung von Fachleuten der Entwicklerfirma. Die erste Option ist nur dann geeignet, wenn der Wunsch besteht, eine neue Fertigkeit zu erwerben, da dies nicht dazu beiträgt, die Kosten für die Dienstleistungen von Spezialisten zu senken - Sie müssen immer noch ein Team erfahrener Bauherren anwerben. Dabei dürfen wir nicht vergessen, Fehler zu machen, deren Beseitigung in der Regel mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Mit der zweiten Option ist es möglich, schnell und effizient ein Haus aus rundbohlen zu bauen: In drei bis vier Monaten steht das Haus aus rundbohlen an seinem Platz und die Qualität der Arbeit sowie das Baumaterial verursachen keine Beanstandungen

Wenn Sie sich an ein spezialisiertes Unternehmen wenden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie von der Entwicklung des Projekts bis zur Inbetriebnahme des Hauses sämtliche Bauleistungen erhalten. Gleichzeitig hat der Kunde die Möglichkeit, Geld zu sparen, da das Unternehmen bereit ist, alle Wünsche des Kunden zu erfüllen, einschließlich der mit einem begrenzten Budget verbundenen.

Auf Basis der Projektdokumentation wird ein Haus aus Rundbohlen gebaut. Es gibt zwei Arten: ein einzelnes Projekt eines Holzhauses und ein typisches Projekt eines Holzhauses. Beide haben Vor- und Nachteile. Die erste wird von Grund auf neu entwickelt und berücksichtigt die Wünsche des Kunden. Diese Arbeit sollte jedoch zusätzlich bezahlt werden. Bei einem begrenzten Budget sollten Sie sich also auf ein typisches Projekt eines Hauses aus Baumstämmen konzentrieren. Dieses Projekt durchlief auch alle möglichen Prüfungen, wurde mehrmals auf verschiedenen Baustellen durchgeführt und daher, wenn es Mängel aufwies, während der Arbeiten beseitigt. So ist es möglich, aus Rundbohlen ein Holzhaus zu bauen, das bis ins kleinste Detail durchdacht wird, in dem sich jeder seiner Bewohner ruhig und beschützt fühlt.
Die Spezialisten des Entwicklers werden eine Untersuchung des Bodens auf die Nähe des Grundwassers, wie Boden, Hang, durchführen, um die Art des Fundaments endgültig zu bestimmen. In der Regel wird ein Streifenfundament unter einem Blockhaus verlegt, das zu den besten Festigkeitseigenschaften zählt. Diese Art der Gründung ermöglicht es Ihnen, einen Keller im Haus zu haben, der die Nutzfläche des Hauses von Protokollen erheblich erweitert. Es lohnt sich allerdings, die Konstrukteure vorab zu warnen, die die notwendigen Änderungen an der Dokumentation vornehmen werden.

Bereits bei der Herstellung werden die Stämme mit einer speziellen biologischen Lösung imprägniert, die sie vor den negativen Auswirkungen der Umwelt schützt - Feuchtigkeit und UV-Strahlung. Anschließend werden die Stämme zum Schutz vor mechanischen Beschädigungen verpackt und auf die Baustelle geliefert.

Das Haus ist, wie oben erwähnt, als Designer aufgebaut. Hierfür wird eine spezielle Technik eingesetzt - ein Kran, der die Tätigkeit von Fachleuten erheblich erleichtert und den Arbeitsfortschritt beschleunigt. Jedes Protokoll wird in der Reihenfolge gestapelt, die vom Designer in der Konstruktionsdokumentation angegeben wurde. Die letzte Stufe ist die Führung des Daches. Das Sparrensystem wird ebenfalls auf der Ausrüstung des Entwicklers hergestellt. Zuvor wurde beim Entwerfen eines Hauses aus einem Baumstamm die Art des Dachmaterials mit dem Kunden abgestimmt.

Holzhäuser aus rundbohlen: zusammengefasst

Jeder möchte (träumt) in einem Haus wohnen, das bequem, komfortabel, warm, gemütlich und vor allem sicher ist. Und Häuser aus rundbohlen erfüllen diese Anforderungen voll und ganz. Sie sind nach modernster Technologie gebaut, jedoch mit Blick auf etablierte architektonische Traditionen. Heute gibt es so wenig, was uns mit der Vergangenheit verbindet, in die man so gerne zurückkehren möchte, um wieder vergessene Gerüche und Geschmäcker zu spüren. Holzhäuser sind eigenartige Zeitmaschinen, die uns auf wundersame Weise in die Vergangenheit zurückversetzen und uns in der Gegenwart zurücklassen können. Holzhäuser sind von Natur aus mit uns verwandt, ermöglichen es uns, seine Natur, Schönheit, Einzigartigkeit zu durchdringen. Ein Holzhaus aus Rundbohlen in Deutschland zu bauen, bedeutet, ein neues Kapitel in Ihrem Leben zu eröffnen, das mit Sicherheit voller heller Emotionen und unvergesslicher Ereignisse sein wird, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Nirgendwo träumt man so gut, ruht sich nicht so gut aus wie in einem Blockhaus. Überzeugen Sie sich selbst.

11




Sie interessieren sich für holzhaus Bauen aus Rundbohlen in Deutschland - Нolzhaus «Home Studio» ? Sie können:

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen Holzhäuser - TOP 40

    Нolzhaus "Wolfgang" — 80-90 m² Gemütlich, komfortabel, ideal für eine große Familie zu Hause. Fans des Raumes werden nicht gleichgültig bleiben, um die Planung und Platzierung von Gebäuden. Die erfolgreiche ...
    weiter
      Familienhaus "Rheinfall" - 221m2, Brettschichtholz, Preise auf Anfrage Holzhaus im europäischen Stil aus dem Brettschichtholz, Projekt "Rheinfall", Fotos sind auf der Web-SIte, Fundament - Monolith, Keramikdachziegel Dieses Projekt ist ein ...
      weiter
        Das ebenerdige Blockbohlenhaus wurde aus zylindrischen Rundhölzern mit einem Durchmesser von 20 cm und einem Feuchtigkeitsgehalt von 15% aufgebaut. Die Gesamtfläche beträgt 44 m2. Zahl der Zimmer 1 Gesamtfläche 44,46 m2 Zahl der ...
        weiter
        © 2019 ArchiLine
        114-49, Nekrasov Straße, Minsk, Belarus, 220049