x
≡ Menü
Über Uns Gallerie Aktuelles Kontakt

Holzhaus "Gera"
158 m2
Brettschichtholz
Preise auf Anfrage


Holzhaus  Gera
Ein geräumiges Haus "Gera" wird aus Brettschichtholz gebaut. Große Fenster lassen viel Tageslicht hinein. Eine offene Küche erfreut sich heute großer Beliebtheit und bietet viel Platz für gemeinsame Abende im Freundes- und Familienkreis.

Im ersten Stock verteilen sich 4 Schlafzimmer und ein separates Badezimmer. Man hat genug Platz um alle Gäste unterzubringen und außerdem hat man eine Möglichkeit, sich auf dem Balkon zu verkriechen.

Grundriss EG


Grundriss OG


Holzhaus – Etappen des Baues

Wie jeder Bauprozess kommt der Bau vom Holzhaus stufenweise. Der stufenweise Bau hat sowohl die Vorteile, als auch Nachteile. Einerseits kann man die bestimmten Änderungen im Prozess der Arbeiten vornehmen und die Mängel beseitigen, andererseits – das bremst die Baufristen. Der Bau des Holzhauses hat gleiche Baustufen wie für den Bau des Ziegelhauses, aber hat auch einige Besonderheiten.
Jetzt besprechen wir die Hauptetappen des Holzhausbaues.
Die erste Stufe schließt sich die Planung des Hauses und seine Anordnung auf dem Grundstück ein. Diese Etappe bestimmt sowohl das Leben im Haus, als auch die nützliche Fläche auf dem Grundstück.
Die zweite Stufe – Projektierung und Berechnung des Holzhauses. Das richtig zusammengestellte Projekt erlaubt, alle Ausgaben für die Verbrauchsmaterialien und den Bau pünktlich zu berechnen, die Materialien für das Fundament zu bestimmen, und auch Material für den Bau – aus dem Rundholz, Kantholz oder Brettschichtholz. Das Projekt bestimmt auch Dachmaterialien, Fenster, Türe und Fußboden. Ein ganzheitlicher Blick auf die Projektierung spart die Geldmittel auf der Stufe der Projektierung und minimisiert die Möglichkeit des Umbauens während der Montage der Ingenieursysteme und der Innenausstattung.
Die Errichtung des Fundaments ist die dritte Etappe.

Errichtung des Fundaments

Vierte Etappe – Herstellung des Satzes des Wandmaterials und anderen Holzelementen, d.h. Rohbau. Nach der Herstellung des Satzes des Wandmaterials muss man unbedingt die Kontrollmontage bei der Produktion durchführen.
Die fünfte Etappe – Montage auf dem Fundament. Diese Etappe sieht auch die Errichtung der Dachbalken, Dachdeckung, Bearbeitung des Holzes von den Schutzmitteln.
Sechste Etappe – Hausschrumpfen. Abhängig von der Feuchtigkeit des benutzenden Holzmaterials beträgt es von 6 bis 12 Monate. Die Technologie für die Herstellung des trockenen Rundholzes, trockenen Kantholzes und Brettschichtholzes sieht die Reduzierung der Feuchtigkeit bis 12% vor. Das minimisiert das weitere Schrumpfen und ermöglicht, die weitere Etappe sofort zu beginnen.
Die siebte Etappe schließt sich die Montage der Türe, Fenster und Fußbodenbelag und auch die Verkleidung des Holzhauses und seine Innengestattung ein.

71




Sie interessieren sich für holzhaus "Gera" ? Sie können:

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen Holzhaus 150m2 - 200m2

    Das klassische Holzhaus Grimma mit einem Satteldach ist modern und harmonisch. Die Garage schließt sich direkt an das Haus an. Technische Räume wie der Heizraum und die Garage sind von den Wohnräumen getrennt. Dank den Dachfenstern ...
    weiter
      Haus aus dem Brettschichtholz im nordeuropäischen Stil mit der Fläche von 123 m² Das Haus aus dem Brettschichtholz ist in einem für Nordeuropa typischen Stil ausgeführt, so eine Holzarchitektur kann man in Schweden, Finnland ...
      weiter
        Das Holzhaus Torgau hat mehrere Besonderheiten: - Das Zwerchdach mit einer Gaube und einer Terrassenüberdachung. - Große Fenster in der Stirnseite (das Haus bekommt viel Tageslicht). - Eine große Terrasse. - Eine Sauna. So ein Raum ...
        weiter
        © 2019 ArchiLine
        114-49, Nekrasov Straße, Minsk, Belarus, 220049