x
≡ Menü
Über Uns Gallerie Aktuelles Kontakt

Handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage


Handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage  Das Unternehmen hat sich vom klassischen Bauen von Häusern aus handgefertigten Baumstämmen verabschiedet. Wir geben keine Fotos von Häusern aus solchen Stämmen, sondern zeigen das Landhaus aus einem gerundeten Stamm mit einem Durchmesser von 260 mm, damit Sie selbst vergleichen können, was Ihnen besser gefällt und entsprechende Schlussfolgerungen ziehen können.



Das funktionalste Layout, das die Möglichkeit bietet, Gäste zu empfangen und mit der Familie zu entspannen. Komfort wird durch die großzügige und gut geplante Aufteilung geboten - ein geräumiges Wohnzimmer, von der Küche aus gibt es einen Ausgang zur Terrasse, im ersten Stock gibt es auch ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und im zweiten Stock gibt es einen privaten Bereich - vier Schlafzimmer.

Natürliches Holz, gerundeter Stamm, seltsamerweise perfekt mit Keramik kombiniert.

Holzhaus

Anzahl der Zimmer 6
Wohnfläche 105,50 qm.
Die Gesamtfläche von 227,50 qm
Dachfläche qm
Die Fläche des ersten Stockwerks beträgt 136,00 qm.
Die Fläche der zweiten Etage beträgt 91,50 Quadratmeter.
Das Volumen des Wandmaterials beträgt 147,93 Kubikmeter.
Ein Satz Wandmaterial, andere Optionen sind möglich Rundholz D260 mit natürlicher Feuchtigkeit









Handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage


Laube:



Handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage






Die Designlösung für dieses Projekt wurde mit einer Vielzahl von Tikkurila-Farben für Ziegel und Roben-Fliesen ausgeführt.









Handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage


Handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage








Badehaus:















Carport:

Grundriss

Zweiter Grundriss

Das aus gehackten Stämmen gebaute Haus ist ökologisch sauber, schön und wird daher nicht versehentlich als Elite-Kategorie eingestuft.

Holz erfüllt aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften ohne jegliche Aufbereitung hygienische und hygienische Anforderungen.

Dieser Baustoff wird dort eingesetzt, wo sie ein komfortables, komfortables Wohnen wünschen, das zudem im Laufe der Jahre nicht im Preis sinkt und somit die beste Geldanlage darstellt.

Inhalt des Artikels:

Holzauswahl
Vor- und Nachteile von Bauprotokollen
Totholzhäuser
Durchmesser der Protokolle für zu Hause
Fälltechnik
Verbinden Sie die Ecken des Baumstamms
Die Abhängigkeit der Art der Gründung von der Art der Burgschleuse
Die erste und letzte Krone des Blockhauses legen
Die Kosten für das manuelle Fällen zu Hause
Qualitätsprotokoll

Dank der Verbesserung des Holzbearbeitungsprozesses und seiner Vereinheitlichung konnte der Rückzug des Holzhausbaus vom Blockhaus zum Bach erreicht werden. Dies hat es ermöglicht, die Kosten eines Blockhauses zu senken, das Bauvolumen zu erhöhen und auch die Kosten für Dienstleistungen und Baumaterialien erheblich zu senken.

Gleichzeitig trägt diese Förderart der Produktion zum „Stempeln“ bei, einer geringen Variabilität von Hausprojekten. Dies bezieht sich vor allem auf die Fälle, in denen ein Haus aus Brettschichtholz und gerundeten Stämmen gebaut wird - sie sind identisch und wiederholbar. Der Bau eines Hauses zum manuellen Zerkleinern ist daher eine Priorität für diejenigen, die nach Individualität streben. Solche Strukturen werden oft als Kunstwerke bezeichnet.

Holzauswahl
Um Holzhäuser aus einem Baumstamm zu bauen, machen Sie einen Holzschlag. Verwenden Sie dazu Nadelbäume: Lärche, Zeder, Fichte und Kiefer. Unsere Firma verwendet hauptsächlich Kiefer, selten Fichte. Das Hauptmerkmal, das beachtet werden muss, ist die Protokollierung im Winter, Spätherbst oder frühen Frühling. Tatsache ist, dass in der kältesten Jahreszeit kein Wasser in den Bäumen zirkuliert, was sich positiv auf Parameter wie die Holzfeuchtigkeit auswirkt. Zum Zeitpunkt des Schrumpfens zu Hause werden die Stämme nicht viel reißen. Bevorzugt werden gerade Baumstämme, die im Flachland nicht gewachsen sind, weil Andernfalls kann ein solcher Umstand das Holz verrotten lassen und es durch Pilzbefall schädigen.
Meist geschätzter Wald der nördlichen Regionen. Insbesondere Holz, das im nördlichen Witebsk geerntet wird, weist eine hohe Faserdichte auf. Trotzdem ist es gut luftdurchlässig. Dies wird dadurch erreicht, dass Bäume an kalten Rändern langsamer wachsen, was den Stämmen eine gleichmäßige Dichte verleiht.
Vor- und Nachteile von Bauprotokollen
Am häufigsten wird Kiefer als Hauptbaustoff verwendet. Es macht die besten hölzernen Landhäuser. Es zeichnet sich durch einen hohen Harzgehalt aus. Aufgrund seiner hohen Dichte reißt das Holz beim Trocknen nicht und seine harzimprägnierten Fasern lassen die Struktur unter kritischen Bedingungen „altern“ - bei hoher Luftfeuchtigkeit. Meister schätzen Kiefer, weil sie beispielsweise mit Hilfe von Planan leicht zu verarbeiten ist.
Kiefernmaterial hat den Nachteil, dass es bei hoher Luftfeuchtigkeit in einem bestimmten Zeitraum nachdunkelt. Es ist zwar leicht mit Hilfe von Spezialgeräten zu verhindern.

Fichte ist grundsätzlich auch langlebig, weshalb sie oft der Kiefer ebenbürtig ist. Mit seiner Hilfe können Sie ein warmes Haus bauen, dessen Preis relativ niedrig ist. Außerdem haben Fichtenstämme keine große Anzahl von Knoten. Gleichzeitig ist das Schleifen von Fichtenholz nicht einfach: Weiche Fasern tragen nicht dazu bei.
Fichte selbst enthält nicht so viel Harz, wie es auf den ersten Blick scheint. Volumenmäßig ist es der Kiefer unterlegen, so dass die Häuser aus Fichte weniger haltbar sind. Zum Zeitpunkt des Trocknens und Schrumpfens ist das Holz in der Regel fein gerissen, sodass es zur Dekoration des Innenraums des Hauses verwendet wird.
Lärche gilt als eines der wertvollsten Materialien im Wohnungsbau. Dies liegt an der Strukturdichte von Holz, die doppelt so hoch ist wie die von Kiefer. Solche Stämme sind sehr schwer, haben aber gleichzeitig eine geringe Wärmeleitfähigkeit, so dass Sie für Serverregionen Holzhäuser im skandinavischen Stil bauen können. Der Nachteil ist eine lange Schrumpfzeit eines aus Lärche gebauten Objektes. Es wird auch häufig zur Bodenführung verwendet, um Balken und andere massive Elemente des Hauses herzustellen.
Zeder ist nach einigen Merkmalen identisch mit Lärche: Sie hat auch eine hohe Dichte, reißt daher beim Schrumpfen nicht und ist absolut nicht verrottungsgefährdet. Darüber hinaus enthält es ätherische Öle, die für alle Arten von Pilzen schädlich sind. Diese flüchtigen Substanzen werden über viele Jahre in die Umwelt freigesetzt, sättigen die Luft und sind somit zum Einatmen geeignet.
Beachten Sie, dass es einstöckige Holzhäuser aus Zedernholz gibt, die bereits seit mehr als einem Jahrhundert bestehen. Dies ist der beste Beweis für den Wert dieses Baumaterials. Gleichzeitig steigen die Preise für Zedernstämme und nicht jeder kann es sich leisten, sie zu kaufen.
Totholzhäuser
Auf dem heimischen Markt werden selten Projekte finnischer Häuser aus Totholz angeboten. Hier haben wir die Kiefer im Sinn, die auf dem Weinstock getrocknet ist und seit mehr als einem Jahrzehnt so stand. Gleichzeitig sind ähnliche Angebote in Finnland selbst üblich, aber nicht jeder kann sie annehmen, sondern nur diejenigen, die große Geldsummen haben, weil Bei der Suche nach Totholz ist die Lieferung auf die Baustelle sehr teuer und daher kostenintensiv. Diesen Luxus können sich nur echte Kenner handgeschnittener Häuser leisten.

Durchmesser der Protokolle für zu Hause

Durchmesser der Protokolle für zu Hause

Die Wärmeleitfähigkeit eines Stammes hängt von der Struktur des Holzes bzw. seiner Porosität ab. Es ist logisch anzunehmen, dass die Energieeffizienz der Struktur weitgehend durch den Durchmesser der Stämme bestimmt wird.
Die am häufigsten verwendeten Rundhölzer mit einem Durchmesser von 16-24 cm sind erschwinglich, erfüllen aber nicht die Normen, weshalb das Einsparen von Wärme solcher Wände nicht gut genug ist. In Anbetracht dessen ist es notwendig, zusätzliche Dämmstoffe zu verwenden, um die besten hölzernen Landhäuser zu erhalten.
Die Verwendung von dickeren Stämmen erfordert den Bau eines stärkeren Fundaments. Ab hier Aufwendungen für Baustoffe, insbesondere für Zement, Grundbausteine. Stämme mit einem Durchmesser von 26-40 cm werden zu einem höheren Preis realisiert.
Für das manuelle Schneiden von Häusern der „Elite“ -Klasse werden Baumstämme mit einem Durchmesser von 40 bis 60 cm verwendet, deren Kosten sehr hoch sind und die mit erheblichen Kosten für das Auffinden solcher Bäume sowie für den Transport zur Baustelle und die anschließende Vorbereitung verbunden sind.
Zusammenfassend stellen wir fest, dass Käufer bevorzugt Holz mit einem Durchmesser von 24-30 cm kaufen.

Fälltechnik

Nachdem die Protokolle des zukünftigen Protokolls erstellt wurden, werden sie deaktiviert. Dies ist notwendig, um die Vermehrung und Ausbreitung des Borkenkäfers zu verhindern. Mit Hilfe des Kratzers werden einige Millimeter Holz entfernt - Splintholz.
Dies hilft dem Holz, länger zu überleben, was auch Projekte von Häusern und Blockhäusern ermöglicht. Moderne Techniken verwenden Elektroplanes, mit denen Sie das Entfernen von Splintholz beschleunigen können. Außerdem ist die Oberfläche des Stammes so ausgerichtet. Diese Arbeit sollte gekonnt angegangen werden.
Danach werden die Stämme an der frischen Luft, vorzugsweise unter einem Baldachin, gelassen, damit sie nicht nass werden, wenn es plötzlich regnet. Obvetrivanie ermöglicht es, die oberen Schichten von Holzstamm zu trocknen. Gleichzeitig sollten die Enden der Protokolle mit einem Antiseptikum behandelt werden.
Die Erfahrung des Holzhausbaus zeigt, dass es nicht notwendig ist, künstliche Stämme dem Blockhaus auszusetzen. Gleichzeitig kann das natürliche Trocknen Jahre dauern. Deshalb erfolgt der Bau der Wände rund um die natürliche Feuchtigkeit. Dies gilt nicht für Totholz.
Dann müssen Sie die Protokolle vorbereiten. Sie sind nach Reihe und Platz im Blockhaus eingeteilt. Der nächste Schritt ist die Verlegung des Rahmens und der Markierung. In jeden Stamm wird eine Längsnut geschnitten. Es muss der Form des nachstehenden Protokolls entsprechen. Dies ist notwendig, damit sich das Rundholz näher drückt, sowie um die Dämmung besser auszufüllen.
Die Säge wird für zwei Längs- und Querschnitte eingesetzt. Die Rillen werden mit einer Axt behandelt. Kronen befestigen die Nägel miteinander. Sie müssen aus Holz sein und in vorbereitete Löcher getrieben werden. Nagel verhindert Blockhausscherung, die beim Schrumpfen zu Hause auftreten kann. Erfahrene Tischler verwenden niemals Metalldübel. Sie sagen, dass das Metall Feuchtigkeit kondensieren kann, wodurch das Holz verrottet.
"House Factory" kann Ihnen fertige Häuser in Belarus zu einem erschwinglichen Preis anbieten.

Verbinden Sie die Ecken des Baumstamms
Protokolle sind mit der Burg verbunden. Profis kennen die beiden häufigsten Arten des Schneidens: rückstandslos und rückstandslos. Die Praxis zeigt, dass Meister am häufigsten die Technik des Schneidens mit dem Rest anwenden. Es wird auch "Hacken in eine Tasse" genannt. Es bietet hochwertigen Wärmeschutz für das Haus. Diese Methode hat jedoch einen Nachteil: Wenn der Stamm getrocknet wird, nimmt das Volumen bekanntermaßen ab, und dies führt zu einer Vergrößerung der Lücken um den Umfang des Schlosses. Um dies zu verhindern, wird auf das Schneiden anderer Schüsseln zurückgegriffen, was beim Zeichnen von Holzhäusern im Voraus festgelegt wird. So sind heute folgende Methoden zum Verbinden von Rundhölzern in einem Holzhaus bekannt:

- Schneiden "im Reib"
- Schneiden "in die Pfote"
- Schneiden "in okhlop"
- Schneiden "in fetten Schwanz"
- Schneiden "in okhryap"
- Mit einem Päckchen in der Brandkühle hacken
- Schneiden "im Haken"
- "kanadisches Hacken"
- Schneiden "im Sattel"
- "norwegisches Schneiden"
- "Schwedische Fällung"

Betrachten Sie mit einer detaillierten Beschreibung einiger von ihnen. Der kanadische Pokal zeichnet sich also durch Enge aus. Dies ist ein offensichtlicher Vorteil, weil Wenn der Stamm Feuchtigkeit verliert, treten keine Lücken auf, da sie durch das Gewicht der Wand zusammengedrückt werden. House Factory verwendet die Technologie "Canadian Logging"
Beim norwegischen Holzeinschlag werden mit Hilfe eines Kanonenwagens Häuser gebaut. Dies ist ein Baumstamm, der glatt von zwei Seiten (gegenüber) gehauen wird. Aufgrund dessen sind die Hauswände innen glatt. Der Hauptvorteil besteht darin, dass keine Wände verstemmt werden müssen.
Wirtschaftliche Art der Kabine - "in der Tatze".
Dies ist eine der typischen Verbindungen, die Blockhaus fangen, weil Keine Protokollfreigabe. Deshalb werden auf diese Weise einstöckige Holzhäuser abgeholzt, bei denen keine Holzstämme aus den Wänden ragen müssen. Dies sind normalerweise sechseckige Strukturen. Gleichzeitig muss nach Durchführung dieser Arbeiten der Winkel mit Schindeln genäht werden.
Das schwedische Fällen von Blockhäusern ermöglicht es Ihnen, eine spezielle Art von Enden zu erhalten - einen sechseckigen Abschnitt. Dies ist etwas ungewöhnlich, aber mit all dem Aufwand sehr praktisch.

Wirtschaftliche Art der Kabine - "in der Tatze".
Dies ist eine der typischen Verbindungen, die Blockhaus fangen, weil Keine Protokollfreigabe. Deshalb werden auf diese Weise einstöckige Holzhäuser abgeholzt, bei denen keine Holzstämme aus den Wänden ragen müssen. Dies sind normalerweise sechseckige Strukturen. Gleichzeitig muss nach Durchführung dieser Arbeiten der Winkel mit Schindeln genäht werden.
Das schwedische Fällen von Blockhäusern ermöglicht es Ihnen, eine spezielle Art von Enden zu erhalten - einen sechseckigen Abschnitt. Dies ist etwas ungewöhnlich, aber mit all dem Aufwand sehr praktisch.
Was das Schneiden "in Okryap" betrifft, so zeichnet es sich durch Einfachheit aus: Die rechteckige Form ist sehr schnell hergestellt, gewährleistet jedoch nicht die Erhaltung der Wärme aufgrund der fehlenden Dichtheit. Auch diese Methode ist nicht sehr langlebig, aber bei alledem ist sie gefragt. Schneidtechnologien wie „in den Sattel“, „in die Nut“ werden jedoch sehr selten eingesetzt.
Beachten Sie, dass vor dem Verlegen der Protokolle empfohlen wird, diese sorgfältig mit einem Antiseptikum abzudecken.

Die Abhängigkeit der Art der Gründung von der Art der Burgschleuse
Das Fundament eines Blockhauses mit Garage muss der Größe des Blockhausschlosses entsprechen. Wenn Sie beispielsweise ein Blockhaus mit einem Schloss „in einer Tasse“ in der Größe 6x6 bestellt haben, wird parallel ein Fundament genau dieser Größe gegossen. Wenn Sie die Schnitte nicht berücksichtigen, ist das Fundament bis zu 40 cm länger und entlang seines gesamten Umfangs markiert!
Daher sollten sowohl das Fundament als auch das Blockhaus sorgfältig bemessen werden, damit ihre Abmessungen übereinstimmen. Es gibt spezielle Formeln, nach denen Sie die notwendigen Daten berechnen können.

Die erste und letzte Krone des Blockhauses legen
Setze ein Lesezeichen auf das erste kronenverantwortliche Ereignis. Es ist wichtig, die Horizontale zu halten. Verwenden Sie in der Regel das Backboard. Danach beginnt der Prozess des „Aufbaus“ der Mauer. Protokolle müssen sorgfältig aufeinander abgestimmt werden. Die Verlegung erfolgt am Hauptstoß nach oben.
Um Spannungen in den Stämmen abzubauen und das Auftreten von Rissen im Inneren zu verhindern, müssen Längsschnitte ausgeführt werden. Und dennoch werden Risse, die die gesamte Struktur nicht schwächen, nicht vollständig vermieden. Es ist wünschenswert, dass das Haus steht. Es wird nicht empfohlen, es zu heizen. Dadurch wird übermäßiger Stress beseitigt.
Wenn die letzte Krone gelegt wird, gehen sie zu Arbeiten wie dem Winkelschneiden über. Dies geschieht mit Hilfe einer Kettensäge - senkrecht gesägte Stämme, die aus der Wand herausragen. Wer sich in dieser Praxis auskennt, macht architektonische Schnitte. Hier ähnelt die Arbeitstechnik dem Schneiden "in die Tasse".
Fachleuten zufolge sollten Blockhäuser aus Blockstämmen mindestens ein Jahr haltbar sein. Leider erlauben viele Unternehmen, die große Gewinne anstreben, nach 6 Monaten, in Häusern zu leben. Früher war bekannt, dass ein frischer Baumstamm nicht für eine schnelle Einweihungsfeier geeignet war. Für diejenigen, die es kaum erwarten können, ein neu gebautes Blockhaus zu beziehen, wird empfohlen, es aus Furnierschichtholz zu bauen. Optimal, wenn ein gefälltes Haus in zwei Jahren eine "Exposition" erhält.

Die Kosten für das manuelle Fällen zu Hause
Wie viel Holzschlag eines Blockhauses geschätzt wird, hängt von vielen Faktoren ab. Sie können nicht einmal die durchschnittlichen Kosten pro Quadratmeter nennen. Der Endpreis des errichteten Hauses ergibt sich aus folgenden Grundparametern:

- Art des verwendeten Holzes
- Durchmesser und Länge der Stämme
- Merkmale des Projekthauses
- Schneidtechnik (in erster Linie wird die Komplexität der Arbeit berücksichtigt)
- Anzahl der Winkel usw.

Für die Fabrikhäuser gilt ein fester Preis, basierend auf einer Bindung an die durchschnittliche Dicke der Stämme im Haus in Bezug auf den gesamten Hubraum des Hauses

Wenn man von dem Holzhaus spricht, dessen Preis heute so günstig wie möglich wird, muss man unbedingt die Arbeitsmomente erwähnen, in denen während des Baus viel gespart werden konnte.
Erstens ist Holz ein leichteres Baumaterial als Ziegel und Blöcke, daher wird viel weniger Material und folglich Geld für den Fundamentbau benötigt. Wenn wir davon ausgehen, dass der Preis eines Blockhauses 30 Prozent des Preises eines Hauses beträgt, können Sie in diesem Fall einen erheblichen Teil des Familienbudgets einsparen.
Wir setzten das Thema Wirtschaft fort und näherten uns dem Thema Erwärmung und Fertigstellung des Hauses. In diesem Zusammenhang ist es unmöglich, die Situation zu betrachten, ohne die Protokolle selbst unter Berücksichtigung ihrer Merkmale zu untersuchen: Welchen Durchmesser haben sie (je dicker, desto weniger müssen Dämmstoffe gekauft werden). Wenn Sie also einstöckige Holzhäuser aus einem Blockhaus bauen, müssen Sie zunächst alle Nuancen berechnen, die besten Optionen finden und einen professionellen Rat einholen, denn der kleinste Fehler kann große finanzielle Verluste verursachen, die niemand braucht.

In jedem Fall sollten Experten auf ihrem Gebiet an der Arbeit, insbesondere beim manuellen Schneiden, beteiligt sein. Sie werden schnell alle möglichen Optionen für eine wirtschaftliche und praktische Konstruktion berechnen, ein Projekt für ein Haus erstellen und Ihnen die Richtung mitteilen, in die Sie gehen müssen. Dienstleistungen von Fachleuten kosten Geld, aber es gibt keine wesentlichen Mängel im Blockhaus oder im Projekt, das durchgeführt wird.
Viele von denen, die schnell ein Haus bauen wollen, aber gleichzeitig Geld sparen, nach günstigeren Angeboten suchen und diese finden. Skrupellose Unternehmen gehen zu einigen, wenn nicht sogar zu einem Schwindel, auf jeden Fall stimmen sie nicht in allen Fallstricken des "billigen Wohnens" überein. Beispielsweise weiß ein unerfahrener Kunde nicht, dass es eine Art von Schneiden wie „In eine dreieckige Rille schneiden“ gibt. Dass diese Technik angewendet wurde, weiß nicht, ob das Blockhaus schon fertig ist. Fakt ist, dass diese Art des Sägens nicht technologisch kompliziert ist und nicht viel Zeit für seine Vorrichtung benötigt wird. Ein solches Haus wird jedoch kalt sein, da die gesamte Länge des Baumstamms durch eine Lücke geschnitten wird.
Hier kann man sich an das Sprichwort von Mausefalle und Käse erinnern, deshalb sollte man nicht all diesen Angeboten vertrauen, wenn sie "billig" heißen, aber am Ende stellt sich heraus, dass sie "teuer" sind.

Qualitätsprotokoll
Der Hauptzweck des Artikels ist es, dem Leser zu vermitteln, dass das manuelle Schneiden von Häusern eine alte Methode ist, aber ihre Relevanz nicht verliert.
Es ist traditionell und basiert auf jahrhundertealten Verbesserungen der Technologie. Hier kommt es auf alles an: die Schnittmethode und die Qualität der Stämme, die Baumart. Durch die Kombination aller Komponenten wird eine in vielerlei Hinsicht einzigartige Struktur mit einer offensichtlichen Identität und Ähnlichkeit mit anderen Analoga erhalten.
Das Aussehen der Struktur hängt davon ab, wie die Protokolle verbunden sind. Deshalb Qualitätsarbeit - an erster Stelle. Vertrauen sollte daher nur erfahrenen professionellen Tischlern zuteil werden. Der Meister wird nicht nur eine Axt und eine Säge benutzen, sondern auch viele andere Werkzeuge, und wie seine Ecke, Bögen, Terrassen, Giebel und vieles mehr von seiner Fähigkeit abhängen, damit umzugehen.
Daher sollten Sie in jeder Phase des Hausbaus die Nuancen kennen, berücksichtigen und in die Praxis umsetzen. Nur so können Sie ein wirklich schönes und komfortables Holzhaus aus einem Blockhaus bauen, das leicht zu atmen ist, wie in einem Nadelwald!




Sie interessieren sich für handgefertigte Holzscheite - Preis für 1 m3 fertiges Holz - auf Anfrage ? Sie können:

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen Holzhaus bauen

    Man hat Methoden entwickelt, mit denen man in erdbebengefährdeten Gebieten besonders standfest bauen kann. Man analysierte die Gründe des Zusammensturzes von Gebäuden bei einem Beben durch Rekonstruktion des Erdbebens. Im Rahmen der ...
    weiter
      Familienhaus "Rheinfall" Holzhaus kaufen oder selber bauen? Zwei Drittel der Deutschen träumt von eigenem Holzhaus. Möchten Sie auch Ihr Leben in den eigenen vier Wänden verbringen und sich so unter anderem für das ganze Leben ...
      weiter
        Wegen der schlechten ökologischen Situation in großen und kleinen Städten ziehen viele Menschen vor, Ihre eigenen Eigenheime aus natürlichen Materialien zu bauen. Holz ist ein natürliches Material, das am besten für ...
        weiter
        © 2019 ArchiLine
        114-49, Nekrasov Straße, Minsk, Belarus, 220049