x
≡ Menü
Über Uns Gallerie Aktuelles Kontakt

Holzhaus bauen in Deutschland, Holz Cafés und Restaurants "El Galeón"


Holzhaus bauen in Deutschland, Holz Cafés und Restaurants  El Galeón
ArchiLine - bester Produzent nicht nur von Holzhäuser, Bädern und Pavillons, sondern auch Cafés und Restaurants! Durch die Zertifizierung der Europäischen Probe Wir bauen Häuser, Restaurants und Cafés nicht nur in Belarus, sondern auch in anderen Ländern.

Dieses Haus aus Baumstämmen gebaut in Almeria, Spanien. Eine wunderbare, offene, großzügige Café direkt am Meer, mit herrlicher Aussicht. Laconic Architektur, die Klarheit der Formen - die idealen Komponenten eines erfolgreichen Aufbau. Die moderne Form der Struktur befestigt Vordach.Sie. Dank der vielen Fenster des Cafés sieht einfach aus, aber immer im Licht.

Monat Konstruktion, die Arbeit von professionellen Bauherren - und das Café ist betriebsbereit. Seit mehr als zwei Jahren gefällt es Einwohner und Touristen von Almeria.















Bereits vor rund 100 Jahren wurden Holzhäuser von einkommensschwachen Menschen gebaut: Holz als Baustoff war billig und reichlich vorhanden. Wer reicher war, der suchte ein Haus aus haltbareren Materialien zu bauen - Stein, Ziegel. Die Zeit vergeht, Trends ändern sich heute, im Zeitalter der Hochtechnologie und der allgemeinen Begeisterung für gesunde Lifestyle-Ideen, steht der Bau eines Holzhauses in Deutschland und in vielen Ländern der Welt an vorderster Front der Nachfrage.

Holz ist heute einer der günstigsten Baustoffe. Die großen Mengen auf dem europäischen Markt stammen aus Kanada, Russland und Weißrussland - Ländern, in denen weite Gebiete von Wäldern besetzt sind und der Forstproduktion als Wirtschaftszweig besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Technologie der Holzbearbeitung und des biologischen Schutzes von Holz in den letzten Jahrzehnten nicht weiter vorantreiben, Holzhäuser wären aus einer Reihe von Gründen nicht beansprucht worden, bei denen es nicht auf eine hohe Widerstandsfähigkeit des Holzes gegen Umwelteinflüsse ankommt. Heute leben wir in einer anderen Realität, der Bau eines Holzhauses in Deutschland und Europa wird immer beliebter. Wenn man die Menschen fragt, warum sie sich für den Bau eines Holzhauses in Deutschland entscheiden, lautet die häufigste Antwort: „Dies ist ein Haus, in dem man gut atmen kann und in dem man sich immer ausgelassen fühlt. Dies ist ein Haus, das berührt und das Sie mit lebenswichtiger Energie versorgen. Sie möchten immer wieder dorthin zurückkehren."

Der Bau von Holzhäusern nimmt aus einem weiteren Grund zu:

Der Ökotourismus entwickelt sich im Land aktiv. Diese Branche der Tourismusdienstleistungen konzentriert sich auf alles, was das Präfix „eco“ trägt. Ein hölzernes Gästehaus bietet Kennern die Einheit mit der Tierwelt. Holzhotels fügen sich organisch in jede Landschaft ein - bergig, bewaldet, flach ... Durchdachte Architektur- und Ingenieurtechnologien ermöglichen den Bau von Holzhäusern mit beliebig vielen Stockwerken. Natürlich geht es nicht um den Bau eines hölzernen Wolkenkratzers, aber Hotels aus Holz in zwei, drei oder sogar vier Stockwerken sind durchaus realisierbare Projekte.

Die Holzstruktur ist immer exklusiv, das ist die Kirsche auf dem Kuchen, die Sie immer essen möchten. Und dank moderner Technologien für Holzverarbeitung und Bioprotektion verblasst diese „Kirsche“ nicht und bleibt viele Jahre lang frisch, als wäre sie ganz oben auf dem Kuchen platziert worden.

Acht Gründe, ein Holzhaus zu bauen

Holz ist ein Material natürlichen Ursprungs. Es speichert eine große Menge Sonnenenergie, die in Holzfasern umgewandelt wird. Ihre Dichte und Festigkeit hängt von der Holzart sowie von einigen anderen Merkmalen ab. So können Nadelbäume Harz produzieren - eine Substanz von besonderer Konsistenz, die Holz auch nach dem Sägen eines Baumes jahrzehntelang vor den negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit schützt. Deshalb ist es in Deutschland möglich, ein Holzhaus aus Nadelbäumen zu bauen. Diese Kiefer und Fichte ist in der Regel allgegenwärtig und daher auf dem Markt weit verbreitet. Der Preis für Nadelholz ist der niedrigste im Segment, was sich positiv auf Bereiche wie den Holzhausbau auswirkt. Die Erschwinglichkeit von Baustoffen - Holz - ist daher der erste Grund, warum der Bau eines Holzhauses in Deutschland heute gefragt ist.

In den letzten zehn Jahren hat die Zahl der Unternehmen, die Dienstleistungen im Holzhausbau erbringen, in Deutschland erheblich zugenommen. Dies ist ein Beleg für die wachsende Nachfrage nach Holzhäusern. Das Wettbewerbsumfeld zwingt die Marktteilnehmer, nach neuen Formen der Kundengewinnung und Zusammenarbeit mit ihnen zu suchen. Unternehmen investieren aktiv in die Entwicklung neuer Technologien für das Verbinden von Wandelementen - Baumstämmen, Profilträgern usw. - und stricken Eckverriegelungen, um Wandelemente der neuen Generation mit verbesserter Festigkeit und Leistung zu schaffen. So ist Profilholz ein neues Wort im Holzhausbau geworden. Diese Art von Material ist viermal stärker als Baumstämme, dreimal weniger der Umwelt ausgesetzt und widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit und Insekten. Unternehmen suchen und finden Möglichkeiten, die ihnen zur Verfügung stehende Technologie zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu senken, damit das Serviceangebot für ein breites Spektrum von Kunden attraktiv ist. Angesichts der Tatsache, dass der Bau von Holzhäusern in Deutschland rasant wächst, schaffen es Unternehmen, das zu erreichen, was sie wollen. So können Sie heute in Deutschland ein Holzhaus mit modernsten und fortschrittlichsten Technologien bauen, die gewährleisten, dass das Bauwerk 50 Jahre oder länger problemlos betrieben werden kann. Dies ist der zweite Grund, warum Sie auf den Holzhausbau achten sollten.

Ein Holzhaus wird viel schneller gebaut als ein Haus aus Ziegeln, Beton und Eisen. Es werden weniger Baumaterialien benötigt, was den Montageprozess erleichtert. Ein Holzhaus besteht aus Elementen, die nach dem Prinzip des Designers verbunden sind und die jeweils an der vom Designer festgelegten Stelle verlegt werden müssen. Weniger Zeit für den Hausbau in Deutschland bedeutet weniger Geld. Zeit und Geld stehen dabei in direktem Zusammenhang: In Deutschland ein Haus zu bauen und gleichzeitig relativ wenig Geld auszugeben, ist unser Ziel. Daher haben die meisten Bauunternehmen vom Beginn der Grundsteinlegung bis zum Bau des Daches ein oder zwei Monate Zeit (hier müssen Sie auch die architektonischen Besonderheiten, die Abgelegenheit des Landes, sein Relief usw. berücksichtigen). Dies ist der dritte Grund, warum der Bau eines Holzhauses in Deutschland an Fahrt gewinnt - die Menschen zählen ihr Geld und wollen es nicht mit extrem geringer Effizienz nutzen.

Ein Landhaus aus Holz ist eine großartige Alternative zu einer Stadtwohnung. Wenn Sie Ruhe und Frieden suchen, wenn das geschäftige Treiben im Büro und die Menschenmenge zu nerven beginnen, gibt es eine bewährte Möglichkeit, sich ohne den Einsatz von Medikamenten zu beruhigen - um die Stadt für eine Weile zu verlassen. Um einen solchen Ort der Einsamkeit zu haben, muss man sich im Voraus darum kümmern - um ein Holzhaus in Deutschland zu bauen. Laut Psychologen ist ein Mensch psychisch schneller wiederhergestellt, wenn er sich in kurzer Zeit in Einsamkeit befindet, wo er die Möglichkeit hat, die Natur zu betrachten, Frieden und Ruhe zu genießen. Es ist sehr wichtig, dass in solchen Momenten nichts die Genesung stört. Holzhäuser in Deutschland sind nur für solche Fälle. Sie haben alle notwendigen Annehmlichkeiten - Strom, Wasser, Wärme und mehr; hoher komfort - gemütliche zimmer mit holzdekor. Es ist wichtig zu beachten, dass es möglich ist, ein Holzhaus in Deutschland sowohl nach Standard- als auch nach Einzelprojekten zu bauen. Das heißt, Menschen mit unterschiedlichem Einkommen können das Angebot an Baudienstleistungen nutzen. Es kann ein kleines Holzhaus für ein, zwei, drei Zimmer sein. Oder vielleicht ein großes Holzhaus von Hunderten von Quadratmetern, das für eine große Familie entworfen wurde. Die Möglichkeit, sich spirituell zu entspannen, ist der vierte Grund, warum der Bau von Holzhäusern in Deutschland bei den Deutschen nachgefragt wird.

Der fünfte Grund folgt reibungslos aus dem vierten: Das Leben in einem Holzhaus ist sicher und vorteilhaft. Holz ist in der Lage, die Luft in den Räumen mit einem speziellen Aroma zu sättigen, das angenehm zu inhalieren ist. Außerdem ist das Innere des Holzhauses immer frisch, egal wie heiß es draußen ist. Holz ist ein ausgezeichneter Isolator gegen Kälte. Ja, es muss zusätzlich geschützt werden, da es zum Einfrieren neigt. Dies geschieht jedoch nur bei sehr niedrigen Temperaturen (von –30 Grad) und bei längerer Einwirkung niedriger Temperaturen, wenn keine interne Wärmequelle vorhanden ist. Holz ist nicht elektrifiziert, leitet keine elektrostatischen, radioaktiven und elektromagnetischen Wellen. Daher kann man jahrzehntelang in einem Holzhaus leben, was man von Häusern aus Beton und Stahl nicht sagen kann. Im Zuge des Umweltschutzes, der an Dynamik gewinnt, entwickelt sich heute der Bau von Holzhäusern in Deutschland.

Trotz der Tatsache, dass das Haus aus Holz gebaut ist, ist es im Inneren recht einfach, die Inneneinrichtung in jedem Stil umzusetzen. Holz wird perfekt mit Stein, Glas, Metall und anderen Materialien kombiniert. Daher können Sie mit der richtigen Herangehensweise absolut beliebige Designlösungen bei der Gestaltung des Innenraums anwenden. Dies ist der sechste Grund, warum der Bau eines Holzhauses in Deutschland immer beliebter wird.

Der Bau von Holzhäusern in Deutschland ist eine weitere Möglichkeit, günstig an eine eigene Wohnung zu kommen. Wenn Sie mit einem begrenzten Budget Geld sparen möchten, können Sie jederzeit auf die Innenausstattung der Wände verzichten - die Holzwände selbst sehen fertig aus. Der letzte Schliff kann ihre Imprägnierung sein, die nicht teuer ist und deren Verbrauch relativ gering ist. Darüber hinaus kann diese Arbeit unabhängig durchgeführt werden (spezielle Fähigkeiten sind nicht erforderlich), ohne dass externe Spezialisten hinzugezogen werden müssen und ohne dass für deren Leistungen bezahlt werden muss. Dies ist der siebte Grund.

Ein Holzhaus in Deutschland kann absolut an jedem Ort gebaut werden, auch an einem Hang. Ein Holzhaus kann leicht auf jeder Art von Fundament montiert werden. Die relative Leichtigkeit der Struktur ermöglicht es, in Zukunft, falls gewünscht, eine weitere Etage zu errichten, und dies beeinträchtigt das Fundament in keiner Weise (seine Festigkeitseigenschaften werden immer mit einem Rand verlegt). Dies ist der achte Grund, warum der Bau eines Holzhauses in Deutschland bei der Bevölkerung eine große Nachfrage auslöst.

Wie baue ich ein Holzhaus in Deutschland?

Um auf dem deutschen Baumarkt zu arbeiten, müssen Dienstleistungsunternehmen umweltbewusst handeln. Dies ist die erste und eine der Hauptvoraussetzungen, deren Umsetzung das Recht auf gewerbliche Tätigkeit einräumt und gleichzeitig das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen stärkt. Dank dieses Ansatzes können in Deutschland nur Unternehmen ein Holzhaus bauen, die einen Beitrag zur Forstwirtschaft und zum Umweltschutz leisten.

Das Holz wird aus den Bereichen des Waldes entnommen, in denen es „industrielle Reife“ erreicht hat, und die Standorte selbst werden nach der Abholzung mit Nadelholz-Laubbäumen neu besät. Anschließend wird Schnittholz an Sägewerke geliefert, wo es einer Reihe von technologischen Operationen unterzogen wird. Moderne Holzbearbeitungsmaschinen zeichnen sich durch hochpräzises Sägen und Montieren aus, wodurch Ingenieure bei der Herstellung von Wandelementen sehr enge Knotenfugen erzielen können. Dies erhöht nicht nur ihre Festigkeit, sondern gibt auch die Betriebsfestigkeit der gesamten Struktur als Ganzes. Nehmen wir zum Beispiel Profilholz - das Hauptmaterial, aus dem der Bau von Holzhäusern in Deutschland ausgeführt wird. Es ist ein Wandelement, das aus Hunderten von kleinen Streifen besteht, die durch eine Klebstoffzusammensetzung verbunden sind. Eine solche Technologie ermöglichte es, einen Strahl mit einer Reihe von Eigenschaften zu erhalten:

- Im Vergleich zu einem normalen Stamm nimmt der pro-verdünnte Riegel dreimal weniger Feuchtigkeit auf.

- Der Profilträger wird als Konstrukteur aus bereits getrockneten Holzbrettern zusammengebaut, so dass er sich in den Folgejahren nicht verformt (zumindest treten keine für die strukturelle Festigkeit kritischen Verformungsänderungen auf).

- Der Balken wird als profiliert bezeichnet, da er beidseitig geprägt ist. Aufgrund dessen ist die Holzfuge auch ohne Polstermaterial sehr dicht, es entstehen keine Kältebrücken;

- Die Steifigkeit des Profilträgers gegenüber einem Stamm mit gleichem Querschnitt ist doppelt so hoch.

- Mit dem profilierten Balken können Sie Holzhäuser in Deutschland mit einer beliebigen Anzahl von Etagen und Konfigurationen entwerfen. Dies eröffnet Kunden, die ein Holzhaus in Deutschland nach einem individuellen Auftrag bauen möchten, und Innenarchitekten die Möglichkeit, diese zu entwerfen.

Nachdem das Projekt eines Holzhauses in Deutschland ausgewählt wurde, fangen die Mitarbeiter des Unternehmens an, Materialien entsprechend den vorgegebenen Maßen zu schneiden. Es dauert sieben bis zehn Tage. Dann werden alle Elemente des Hauses verpackt, um Beschädigungen beim Be- und Entladen zu vermeiden und vor Umwelteinflüssen zu schützen. In dieser Form wird das zerlegte Holzhaus an die Baustelle geliefert, an der die Bauarbeiten durchgeführt werden. Für die spätere Montage (ohne Fundamentverlegung) werden 20 bis 40 Tage benötigt (abhängig von der Größe (Fläche) des Hauses, architektonischen Besonderheiten). Bereits in der Entwurfsphase werden viele Nuancen mit dem Kunden ausgehandelt:

- Art des Dachmaterials;

- zusätzliche Wanddämmung;

- Arbeiten an biologischem (Insektenschutzmittel) und Feuerholz.

Diese und andere in der Liste aufgeführte Arbeiten verlängern die Bauzeit für ein Holzhaus in Deutschland nicht entscheidend.

Feuer und biologischer Schutz von Holzelementen sind obligatorische Verfahren, die durchgeführt werden müssen. In diesem Fall werden Substanzen verwendet, die die höchste Klasse an Umwelt- und Hygienesicherheit erfüllen. Die Vielfalt ist so groß, dass es schwierig ist, über alles zu erzählen. Wenn es sich um Wandelemente handelt, werden sie in der Regel mit Substanzen imprägniert, zu denen Paraffin, Wachs, Pflanzenöle und Holzharze gehören. Ihre Formeln sind so, dass Stoffe tief in die Holzstruktur eindringen können. Auf der Oberfläche des Holzes bildet sich ein unsichtbarer Film, der sich durch erhöhte Festigkeitseigenschaften auszeichnet. Es ist in der Lage, Holz nicht nur vor Feuchtigkeit, Insekten, Pilzsporen, Pilzen und Schimmel zu schützen, sondern auch vor der Einwirkung von ultravioletter Strahlung (Sonnenlicht kann Holzfasern austrocknen, ihre innere Struktur schwächen und den Rahmen ausdünnen). Das Holz muss einen bestimmten Feuchtigkeitsgehalt haben. Was mit Hilfe der Imprägnierung erreicht wird, ist die Möglichkeit, einen Prozentsatz der Feuchtigkeit auf dem gleichen Niveau zu halten. Dadurch können sich die Wände nicht verformen, sodass die gesamte Struktur stabil bleibt. Ein solches Holzhaus in Deutschland wird viele Jahrzehnte in seiner ursprünglichen Form stehen und all diese Jahre werden seine Besitzer mit seinem gepflegten Erscheinungsbild begeistern.

Die Bauarbeiten werden von geschulten Handwerkern ausgeführt, und die Qualitätskontrolle sowie die Planung und Bauüberwachung werden von Fachleuten des Unternehmens durchgeführt. Selbst unter Umständen höherer Gewalt wird die Entscheidung, das Design eines Holzhauses zu ändern, bereits in der Bauphase getroffen. Auf diese Weise können Sie bei späteren Arbeiten Anpassungen vornehmen. Solche Situationen treten jedoch in der Regel selten auf, und wenn doch, nicht häufiger als beim Bau von Häusern aus Beton.

Um es zusammenzufassen

Ein Holzhaus in Deutschland auf Bestellung zu bauen, mag für Praktiker interessant sein, die das Beste für relativ wenig Geld bekommen wollen. Dieses Maximum umfasst auch hohen Wohnkomfort, Komfort, Betriebsfestigkeit (das Haus erfordert mindestens 50 Jahre lang keine größeren Reparaturen) und Haltbarkeit (ein solches Haus hält mindestens 100 Jahre) eines Holzhauses, Schönheit und Natürlichkeit, Umweltfreundlichkeit . Stimmen Sie zu, dass dies ein sehr profitabler Austausch ist.

Der Bau von Holzhäusern in Deutschland fand bei vielen Deutschen großen Anklang, was auf die steigende Nachfrage nach dieser Art von Wohnraum zurückzuführen ist. Die positive Resonanz der Holzhausbesitzer trägt dazu bei, dass Holzhäuser in Deutschland und anderen Ländern Westeuropas immer beliebter werden. Dazu tragen auch neue Technologien bei. Der Holzbearbeitungsprozess steht nicht still, er wird weiterentwickelt und verbessert, was sich positiv auf das Endprodukt der Produktion auswirkt, und in unserem Fall auf Holzhäuser.

Holzhäuser in Deutschland sind längst kein Landschaftsattribut mehr. Sie fügen sich harmonisch in die urbane Landschaft ein. Ermöglicht wird dies durch aktuelle Designlösungen sowie die Verwendung moderner Oberflächenmaterialien, die die Schönheit und Natürlichkeit von Holzhäusern betonen. Ein solches Holzhaus in Deutschland wird zur Dekoration der Straße und zum Stolz seines Besitzers.




Sie interessieren sich für holzhaus bauen in Deutschland, Holz Cafés und Restaurants "El Galeón" ? Sie können:

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen Holzhäuser - TOP 40

    Нolzhaus "Wolfgang" – 82 m² Нolzhaus "Wolfgang-2" – 100-120 m² Manchmal ist es sehr nützlich, von der Alltagshektik wegzulaufen, ins Freie zu fahren, sich körperlich und seelisch zu erholen. Dann kommt ein Gedanke ...
    weiter
      Familienhaus "Rheinfall" - 221m2, Brettschichtholz, Preise auf Anfrage Holzhaus im europäischen Stil aus dem Brettschichtholz, Projekt "Rheinfall", Fotos sind auf der Web-SIte, Fundament - Monolith, Keramikdachziegel Dieses Projekt ist ein ...
      weiter
        Das ebenerdige Blockbohlenhaus wurde aus zylindrischen Rundhölzern mit einem Durchmesser von 20 cm und einem Feuchtigkeitsgehalt von 15% aufgebaut. Die Gesamtfläche beträgt 44 m2. Zahl der Zimmer 1 Gesamtfläche 44,46 m2 Zahl der ...
        weiter
        © 2019 ArchiLine
        114-49, Nekrasov Straße, Minsk, Belarus, 220049