x
≡ Menü
Über Uns Gallerie Aktuelles Kontakt

Wärmepumpe - Preis und Bewertungen


Wärmepumpe - Preis und Bewertungen
Wärmepumpe

Wärmepumpen sind Geräte, die Wärme aus der Umgebung aufnehmen: atmosphärische Luft, Grundwasser, Thermalquellen sowie nicht gefrorene Gewässer - Flüsse, Seen usw. - und sie dann durch Erhitzen von Luft oder Wasser in Heizungssystemen für Privathaushalte abgeben.

Für die Wärmeübertragung in solchen Systemen wird ein Kältemittel verwendet, üblicherweise Freon. Nahezu der gesamte Stromverbrauch der Wärmepumpe wird vom Kompressor zum Pumpen von Freon innerhalb des Systems verbraucht, die meisten Kühlaggregate sind ähnlich angeordnet. In der kalten Jahreszeit betritt der Körper das Haus über einen unterirdischen Wärmetauscher, der tiefer liegt als der Grad der Frostdurchdringung. Im Sommer wird dem Haus in umgekehrter Richtung überschüssige Wärme entzogen. Die Einhaltung des optimalen Betriebs der Wärmepumpe wird von den Steuerungs- und Automatisierungssystemen überwacht. Die Energieeffizienz solcher Wärmeversorgungssysteme hängt davon ab, welche Wärmequellen verwendet werden. Je höher ihre Temperatur ist, desto höher ist der Wirkungsgrad.

Diese beiden von Archiline in Weißrussland erbauten Holzhäuser "Mayak" und "Black Forest" sind mit einer Heiz- und Wasserheizung ausgestattet, die auf einer Wärmepumpe und einem Warmwassersockel basiert. Heizen ist die Wärme von Erde und Luft! Das System benötigt eine geringe Menge Strom, um den Betrieb der Steuerung zu gewährleisten. Bestellen Sie ein Haus und Archiline rüstet es mit einem neuen einzigartigen Heizsystem aus! Klicken Sie auf das Foto, um zu sehen, wie sie zuhause aussehen!
Holzhaus - "Leuchtturm":

Wärmepumpe

Holzhaus "Schwarzwald":

Wärmepumpe


Bei der Berechnung des wirtschaftlichen Nutzens müssen die Strompreise in dieser Region sowie die Heizkosten auf herkömmliche Weise berücksichtigt werden.
Zu den Vorteilen von Wärmepumpen sollte hinzugefügt werden, dass keine Anschaffungen erforderlich sind, um eine beträchtliche Menge an Brennstoff zu bringen und zu lagern, und infolgedessen die Kosten und die Freisetzung von Nebengebäuden gesenkt werden.
Wärmepumpen sind nicht billig, aber die Anschaffungs- und Installationskosten (die im Vergleich zu herkömmlichen Heizungs- und Klimaanlagen höher sind) machen sich aufgrund der niedrigen Betriebskosten und der erheblichen Energieeinsparungen schnell bezahlt.

Vorteile des Wärmepumpenbetriebs

In unserem Land wurde erst vor kurzem begonnen, Wärmepumpen für das Heizen zu Hause zu verwenden, so dass viele immer noch nicht über die innovative Technologie und das Funktionsprinzip Bescheid wissen. Was über seine Vorteile zu sprechen! Daher kann in diesem Artikel ein gewöhnlicher Mensch das Prinzip seiner Arbeit und die Fähigkeiten der Aggregate kennenlernen.

Vorteile:

- Wärmepumpen sind wirtschaftlich. Sie nutzen die ankommende Energie viel rationeller als jede Änderung des Kessels, der Brennstoff verbrennt. Eine Wärmepumpe ist ein Gerät, dessen Wirkungsgrad einen übertrifft. Zur Beurteilung der Wirksamkeit seiner Arbeit wird ein spezieller KPT-Koeffizient, der sogenannte Wärmeumwandlungskoeffizient, verwendet. Ein anderer gültiger Begriff ist der Temperaturumrechnungsfaktor. Aus diesem Parameter lässt sich ableiten, in welchem ​​Verhältnis die am Ausgang erzeugte Wärme zur aufgewendeten Energie steht. Anwendungsbeispiel: Angenommen, der CPT des ausgewählten Modells ist 4. Dies bedeutet, dass bei einer Energiezufuhr von 1 kW eine Wärmeleistung von 4 kW oder eine Steigerung von 3 kW durch den Betrieb des Kompressors erzielt wird.

- Umfangreiche Nutzung. Für die Arbeit wird nur eine Quelle für die Abwärme benötigt, und dies wird auch außerhalb der städtischen Infrastruktur kein Problem darstellen. Land und Luft sind auch überall, auch dort, wo es keine Hochspannungsleitungen und keine Gasleitungen gibt. Somit kann das Gerät unabhängig von klimatischen Bedingungen, Brennstoffzufuhr oder stabilem Gasdruck in der Rohrleitung betrieben werden. Für die Arbeit werden lediglich 2-3 kW Strom benötigt. Ihr Mangel wird auch kein großes Problem sein: Mit Diesel- oder Benzinantrieben kann der Kompressor in einer Reihe von Modellen betrieben werden.

- Ökologische Sauberkeit. Die Wärmepumpe ist nicht nur unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vorteilhaft. Es schont auch die Gesundheit derer, die es benutzen. Während des Betriebs des Geräts wird der Brennstoff nicht verbrannt, dh es entstehen keine giftigen Stickoxide, Schwefel und Blei. Auch Kohlenmonoxid und Kohlendioxid werden nicht freigesetzt. Dies bedeutet, dass Spuren von schwefelhaltiger, Salpeter- und Orthophosphorsäure sowie extrem umweltschädliche Phenolverbindungen nicht in den Boden gelangen. Wärmepumpen wirken sich positiv auf die Umwelt aus. Ihr Einsatz reduziert die Kosten für KWK zur Stromerzeugung. In dieser Art von Ausrüstung werden Freone verwendet, in denen Chlorderivate von Kohlenwasserstoffen vollständig fehlen, daher schädigen sie nicht die Ozonschicht der Erde.

- Universalität des Gebrauches. Wärmepumpen haben die Eigenschaft der Reversibilität, dh der Reversibilität der Wirkung. Sie können daher bei Bedarf nicht nur zum Heizen, sondern auch zum Kühlen des Hauses verwendet werden, indem der Luft Wärme entzogen wird. In der warmen Jahreszeit wird die entnommene Energie häufig zum Beheizen des Pools verwendet.

- Zuverlässigkeit und Sicherheit der Arbeit. Das Gerät ist sehr feuer- und explosionsgefährdet. Im Bauwerk gibt es einfach nichts zu explodieren: Es gibt kein offenes Feuer, keine brennbaren Gase oder explosive Luftgemische. Es gibt auch keine toxischen Bestandteile in der Wechselwirkung, mit denen vergiftet werden könnte. Während des Betriebs wird kein Knoten so stark erhitzt, dass ein Brand entsteht. Wenn das Gerät nicht mehr funktioniert, gibt es keine irreversiblen Vorgänge in Form des Einfrierens der Arbeitsumgebung oder des Auftretens eines Notfalls. Die Gefahr der Wärmepumpe ist nicht größer als die eines Haushaltsgeräts und geht bei bestimmungsgemäßer Verwendung gegen Null.

Wärmepumpe


Eine Reihe von Merkmalen, die für den Betrieb von Wärmepumpen charakteristisch sind:

Wärmepumpen dürfen nur in isolierten Gebäuden eingesetzt werden: Der Wärmeverlust des Gebäudes sollte 100 W / m2 nicht überschreiten. Je effizienter die Isolierung im Haus ist, desto effizienter ist die Pumpe und desto wirtschaftlicher ist ihre Verwendung.

Der Temperaturumwandlungskoeffizient (CPT) ist umgekehrt proportional zur Temperaturdifferenz zwischen den Eingangs- und Ausgangskreisen im Haus. Auf dieser Basis ist es notwendig, Niedertemperatursysteme für die Beheizung eines Hauses mit einer Wärmepumpe zu wählen. Zum Beispiel Warmwasserböden oder Luftheizungen, bei denen das Heizmedium nach hygienischen und hygienischen Anforderungen eine Temperatur von nicht mehr als 35 ° C aufweist.

Wärmepumpentypen und Betriebsmerkmale

Gegenwärtig versuchen die Menschen ständig, Wege zu finden, um Energie zu sparen. Das bei minimalem Energieverbrauch, um in Räumen die gleiche Wärmemenge zu erhalten. Eine dieser Lösungen sind Wärmepumpen geworden. Hierbei handelt es sich um Geräte, mit denen der Umgebung Wärme entzogen werden soll. Je nach den verwendeten Wärmequellen können Pumpen unterschieden werden: Wasser, Erde, Luft. Das Fahrzeug für den Wärmetransport zum Heizsystem ist eine Flüssigkeit, die bei relativ niedrigen Temperaturen nicht gefriert.
Ein Haufen Erdflüssigkeit organisiert die Wärmeabgabe an die Pumpe, die das Heizsystem mit speziellen Geräten vom Boden aus speist. Dies sind Sammler oder Sonden. Kollektoren - für große Flächen (Sonden - für kleine). Diese Geräte müssen tiefer abgesenkt werden, als der Boden gefriert.
Ein Haufen Luft-Flüssigkeit mit Verdampfern, Kompressoren und Ventilatoren liefert Wärme und entzieht sie der Luft.
Eine Menge Wasser-Flüssigkeit entzieht dem Wasser Wärme. Alternativ kann auch tiefes Wasser aus dem Boden gepumpt werden. Das in der Pumpe gekühlte Wasser fließt durch einen separaten Brunnen zurück.

Das Funktionsprinzip der Wärmepumpe

Die Zusammensetzung eines solchen Heizsystems ist wie folgt: Die Wärmequelle, die Pumpe und Geräte, die Wärme verteilen und bei Verwendung von Niedertemperaturheizung speichern. Einfach ausgedrückt: Je niedriger die Temperatur der Flüssigkeit im Rohr ist, desto besser ist die Leistung des Systems.
Das Funktionsprinzip derartiger Systeme ist dem Funktionsprinzip der Klimaanlage ähnlich. Einfach ausgedrückt, wenn kalte Luft in die eine Richtung bläst, dann bläst heiße Luft nach allen Gesetzen der Physik in die andere. Das heißt, wenn wir etwas abkühlen, erwärmt sich etwas notwendigerweise. Das Gerät bezieht Wärmeenergie aus Quellen (Erde, Luft, Wasser) und gibt im Gegenzug die Kälte ab, die für die Wärmeaustauschflüssigkeit angekommen ist.
Anhand verschiedener Pumpentypen lässt sich erklären, dass Luftsysteme aufgrund der Luftverfügbarkeit einen deutlichen Vorteil haben, während andere Quellen noch durch Ausgraben des Bodens oder Brechen eines Brunnens für Wasser erreicht werden müssen. Andererseits bleibt die Temperatur von Wasser und Erde das ganze Jahr über nahezu unverändert, was den Prozess der Regulierung und Steuerung des Systems erleichtert.

In der Regel werden solche Systeme bereits in der Bauphase des Hauses entworfen und installiert, eine spätere Installation verteuert das Projekt erheblich, obwohl die Abschreibungskosten eher gering sind. Die Ausgaben für die Installation dieses Systems werden in nur zwei Jahren zurückkehren. Der Einsatz einer Wärmepumpe reduziert den Stromverbrauch erheblich. Aufgrund der vollständigen Sicherheit der Wärmepumpen im Betrieb muss sie während des Systembetriebs nicht überwacht werden. Darüber hinaus sind sie recht kompakt und haben ein ästhetisches Erscheinungsbild. Wie nicht cool, und dies ist die wirtschaftlichste Art zu heizen, die heute auf dem Markt angeboten wird.

Wärmepumpe


Algorithmus zur Auswahl der Wärmepumpe

Wenn Sie dieses Heizsystem vor dem Kauf installieren, müssen Sie auf die hochwertige Isolierung des Hauses achten, denn je besser die Isolierung ist, desto weniger Energie wird für die Beheizung des Gebäudes benötigt.
Als nächstes müssen Sie die erforderliche Pumpenleistung basierend auf den geplanten Wärmeverlusten berechnen, die anhand der folgenden Daten geschätzt werden können:
- altes Holz- oder Backsteinhaus mit schlechter Isolierung - 75W / m?
- Das moderne Haus, qualitativ wärmegedämmt - 50 W / m?
- bei unabhängiger qualitativer Erwärmung von Wandpaneelen, Fußböden und einer Mansarde - 30 W / m².
Wenn Sie Ihr Haus nach den oben genannten Kriterien bewerten, multiplizieren Sie die oben genannten Zahlen mit der Wohnfläche.
Durch die richtige Auswahl der Wärmepumpe können Sie lange Winterabende warm verbringen.

Wärmesammelgeräte oder Wärmepumpen sind also die mit Abstand progressivste Wärmeerzeugungsquelle.

Wir leben in der Umgebung unsichtbarer Sonnenenergie, die überall vorhanden ist: in der Luft, auf den Wasseroberflächen, im Boden. Mit Hilfe moderner Technologie können Menschen es kostenlos sammeln und für ihre eigenen Zwecke nutzen. Und hier werden die Wärmepumpen unverzichtbare und wirksame Werkzeuge sein. Diese Geräte tragen dazu bei, die in der Umwelt gespeicherte Sonnenenergie zu empfangen und an das Haus weiterzuleiten. Solche Systeme funktionieren auch bei starkem Frost gut.

Der Verbraucher kann je nach Wärmequelle und entsprechend seinem Empfänger zwischen folgenden Wärmepumpentypen wählen:

- Luft-Luft;

- Luft-Wasser;

- Grundwasser.

Der Wirkungsmechanismus von Wärmepumpen ähnelt der Arbeit einfacher Klimaanlagen. Im Inneren des Geräts kocht ein Blockverdampfer bei der Arbeit an der Kühlung ständig ein flüssiges Kühlmittel. Es nimmt die Wärme im Raum auf und führt sie dem Kondensator im Außengerät zu. Dort gibt das Kältemittel die gesammelte Wärmeenergie an die Atmosphäre ab.

Die Wärmepumpe arbeitet nach dem gleichen Prinzip, nur die Flüssigkeit bewegt sich in die entgegengesetzte Richtung und transportiert dementsprechend die außerhalb des Hauses gesammelte warme Luft in den Raum. Die Heizeinheit kann in Form eines Dampfkompressionskühlsystems dargestellt werden, das aus mehreren Teilen besteht:

- Kompressionsvorrichtung;

- Das Verflüssigungselement ist der zentrale Punkt einer Wärmepumpe.

- Expansionsventil;

- Verdampfungselement.

Gas wird als Kältemittel verwendet, Freon ist ideal. Es wird dem Einlass des Kompressors zugeführt. In ihm wird das Gas komprimiert und erhöht allmählich den Druck und die Temperatur gemäß dem universellen Gesetz der Gase. Das auf diese Weise erhitzte Kältemittel wird in einen Wärmetauscher - einen Kondensator - überführt und dort bereits abgekühlt, wodurch Wärmeenergie an die Umwelt abgegeben wird, sei es Luft oder Wasser, und wird dann zu einer Flüssigkeit.

Ferner wird das Kältemittel bei erhöhtem Druck durch ein Expansionsventil geleitet, wodurch der Druck allmählich abnimmt. Die Kompressionsvorrichtung und das Expansionsventil unterteilen den inneren Aufbau der Wärmepumpe in eine Zone mit niedrigem und hohem Druck. Wenn der Druck abfällt, verdampft ein Teil der Flüssigkeit, wodurch die Temperatur des Kältemittels gesenkt wird.

Der gekühlte Luftstrom wird weiter in die Verdampfungsvorrichtung geleitet, die Zugang zum Außenluftraum hat, ein Beispiel ist der Straßenwärmetauscher. Ist die Lufttemperatur höher als die des Kältemittels, verdampft die Flüssigkeit weiter. Somit wird die externe Wärmeenergie auf die Flüssigkeit im Wärmepumpensystem übertragen. Das Kältemittelgas wird in die Kompressionsvorrichtung zurückgeführt, wodurch der Kreislauf innerhalb der Vorrichtung geschlossen wird.

Das Kühlmittel steht unter einem Druck von 10 atm. Mit diesen Parametern kann es Wärme aus dem Boden „saugen“. Der Wirkungsgrad von Wärmepumpen ist unterschiedlich und wird durch verschiedene Faktoren verursacht, darunter die Zusammensetzung des Bodens, ihre Struktur und die Tiefe des Einfrierens des Bodens. Es ist zu beachten, dass es möglich ist, 10-mal mehr Wärmeenergie von Wasseroberflächen zu entfernen.

Um das Durchbrechen von Rohren mit einem Kältemittel zu vermeiden, ist es bei russischen Witterungsbedingungen erforderlich, die Leistung der Wärmepumpe eineinhalb Meter unter der Frostgrenze zu vertiefen. Ein Haus mit einer durchschnittlichen Fläche von ca. 100 m heizen? brauchen mindestens 300 m? Grundstück Wärmekollektor.

Solche Einheiten werden in Form eines Kunststoffrohrs mit einem Lochdurchmesser von 2 bis 4 cm hergestellt, sie werden in Form einer Schleife oder einer Schlange verlegt, und eine spiralförmige Installation ist ebenfalls möglich. Die wichtigste Voraussetzung für einen effizienten Betrieb des Wärmekreislaufs ist die Abdeckung eines möglichst großen Speicherbereichs. Verwenden Sie zur Berechnung der Rohrlänge die Norm in 2 pog. m Rohre für 1 m? Nutzfläche.

Wenn die Fläche des Grundstücks klein ist, kann die Wärmepumpe auch installiert werden, verwenden Sie jedoch eine Bodensonde. Dazu wird zunächst eine Mine in einer Tiefe von 160–170 m gebohrt, da in solchen Tiefen die Temperatur mehr oder weniger konstant ist und ca. +10 ° C beträgt. In die Mine eingetauchte Sonden können viel mehr Wärme liefern.

Wärmepumpe - Preis und Bewertungen


Wir haben uns entschlossen, mithilfe der Suchanfragen in Suchmaschinen nach Wärmepumpen zu suchen:

Wärmepumpe 51 134

Wärmepumpe zum Heizen 9 529

Wärmepumpe für zu Hause 8 620

Wärmepumpenpreis 8 558

Wärmepumpe für Hausheizung 8 292

Wärmepumpe Luft Luft 5 384

Wärmepumpen zum Heizpreis 5 049

Wärmepumpe für Eigenheimpreis 4.869

Wärmepumpe für Hausheizungspreise 4 830

Wärmepumpen 4 405

Wärmepumpe Wasser Wasser 4 348

Wärmepumpe Luft Wasser 2 996

Wärmepumpe kaufen 2 948

Wärmepumpe DIY 2 477

Prinzip der Wärmepumpe 2 232

Wärmepumpenbetrieb 2.047

Erdwärmepumpe 1 662

Funktionsprinzip der Wärmepumpe 1 612

Wärmepumpe Luft Luft Preis 1 601

Wärmepumpe Bewertungen 1 271

Luftwärmepumpe 1 242

Wärmepumpen Ukraine 1 123

Wärmepumpenluft Luft zum Heizen 1 079

wärmepumpe wasser wasser preis 1 046

wärmepumpe luft luft für heizung zu hause 972

Wärmepumpe Luft Wasser Preis 819

Prinzip der Beheizung durch Wärmepumpe 816

unter Wärmepumpen 816

Wärmepumpe für Hausheizungsprinzip 782

Wärmepumpenanlage 778

Wärmepumpe 700

schlüsselfertige Wärmepumpe 692

wärmepumpe heizwasser wasser 682

Wärmepumpe für DIY Heizung 628

Wärmepumpenberechnung 617

Wärmepumpensystem 596

Wärmepumpe für zu Hause DIY 589

Wärmepumpe für Hausheizung 587

Funktionsprinzip einer Wärmepumpe zum Heizen 558

Wärmepumpe zum Heizen kaufen 552

Wärmepumpe für Warmwasser 551

Wärmepumpenbetrieb für Hausheizung 545

Wärmepumpe für Hausheizung Arbeitsprinzip 541

Wärmepumpe Luft Wasser zum Heizen 540

Wärmepumpenherstellung 535

Wärmepumpenwirkung 513

Wärmepumpe für Schwimmbad 495

Wärmepumpe für zu Hause kaufen 495

Wärmepumpenpreis Ukraine 486

Funktionsprinzip der Wärmepumpe 485

Wärmepumpen kosten 485

Wärmepumpen Luft Wasser für zu Hause 477

Wärmepumpe Luft Wasser zum Heizen 473

Wärmepumpe für Hausheizung kaufen 461

frenetta wärmepumpe 443

Wärmepumpe Luft Luft kaufen 439

Wärmepumpe schlüsselfertig Preis 410

Russische Wärmepumpen 407

Wärmepumpen Wasser Wasser zum Heizpreis 401

Wärmepumpenbrunnen 400

Wärmepumpenanlage 392

Wärmepumpe aus Kühlschrank 391

mitsubishi 389 wärmepumpe

Wärmepumpentemperatur 363

Erdwärmepumpe Preis 360

Wärmepumpen Heizung Luft Wasser Preis 356

Wärmepumpenvideo 352

Heizung durch Wärmepumpe Bewertungen 351

Wärmepumpenwärme 347

Wärmepumpe Kaufpreis 335

Wärmepumpe aus dem Kühlschrank 333

Wärmepumpe Wasser Wasser kaufen 330

Wärmepumpe nibe 328

Russische Wärmepumpen 326

Wärmepumpenforum 326

heizen mit schlüsselfertiger wärmepumpe 323

Wärmepumpenleistung 316

Wärmepumpen spb 302

Wärmepumpenkreislauf 296

Wärmepumpentrockner 290

Wärmepumpe verwenden 287

thermische hydrodynamische Pumpe 286

Heizungswärmepumpe schlüsselfertig Preis 280

Heißluftgebläsepumpe 280

Rückmeldungen von Wärmepumpenbesitzern 275

Heizung des Hauses mit einer Wärmepumpe schlüsselfertig Preis 269

Wärmepumpenbewertungen von Eigentümern 258

wärmepumpe für zu hause heizung bewertungen 257

kaufen Sie eine Wärmepumpe in der Ukraine 247

wärmepumpe für heizung kaufpreis 246

Wärmepumpe Luft Wasser kaufen 245

Wärmepumpenvorrichtung 242

kaufen Sie eine Wärmepumpe für Hausheizung Preis 241

Luftwärmepumpe Preis 241

Heizen durch eine Wärmepumpe 238

Wärmepumpen für Heizungsbetrieb 232

Wärmepumpen zubadan 231

Wärmepumpen für die Hausheizung Funktionsprinzip 228

Wärmepumpe Russland 227

Absorptionswärmepumpe

Wärmepumpe - Preis und Bewertungen

Mehr sehen:

Sehen Sie sich eine Videobewertung dieses Holzhauses "Mirage":

Sehen Sie eine 3D-Tour dieses Holzhauses "Mirage":

Haus aus profiliertem Brettschichtholz "Mirage" 99m2:





Sie interessieren sich für wärmepumpe - Preis und Bewertungen ? Sie können:

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen Wärmepumpe

    Was ist eine Wärmepumpe zum Heizen zu Hause? Gerät und Funktionsprinzip. Wärmepumpe ist ein Gerät, das die Umwandlung und Übertragung von Wärme von jeder Quelle mit niedriger Temperatur zu einem Verbraucher mit ...
    weiter
    © 2019 ArchiLine
    114-49, Nekrasov Straße, Minsk, Belarus, 220049