x
≡ Menü
Über Uns Aktuelles Galerie Kontakt Vertriebsnetz weltweit

Holzschutz und Pflege
Imprägnierung
Grundmittel
Holzschutzlasuren
Deckfarben


Holzschutz und Pflege
Ein Blockbohlenhaus wird Witterungseinflüssen wie Sonne, Schnee und Regen ausgesetzt. Da es aus natürlichem Baumaterial Holz aufgebaut wird, sollen die Oberflächen eine entsprechende Pflege erhalten und mit speziellen Schutzmitteln behandelt werden. Neben den konstruktiven Maßnahmen wie in der speziellen Kammer getrocknetem Holz, Dachüberständen und Pfostenschuhen muss man auch im Aßen- und Innenbereich Holzschutzmittel benutzen. Unser Blockbohlenhaus Bausatz wird imprägniert geliefert, d. h., die Bohlen werden nach der Herstellung des Blockbohlenhauses mit einem temporären wirksamen Produkt gegen Bläue und Schimmel durch Tauchen behandelt. Diese Imprägnierung gewährleistet den Holzschutz etwa innerhalb von 2 Monaten. Diese Zeit reicht für die Montage eines Blockbohlenhauses aus. Die naturbelassenen Holzbauteile und die Bohlen, deren Imprägnierung keinen Schutz mehr aufweist, dürfen dem Regen und den anderen Witterungseinflüssen nicht ausgesetzt werden. Darum ist es noch eine Imprägnierung der Bohlen mit Holzschutzmittel nach der Errichtung des Holzhauses erforderlich.

Imprägnierung der Hölzer durch Tauchen


Wir empfehlen effektive Holzschutzlasuren. Dickschichtige Anstriche sind ungeeignet und können zu großen Schäden am Blockbohlenhaus wie Schimmelbildung und Verrottung führen! Um Schaden und Verfärbungen zu vermeiden, muss unbedingt als Grundierung Bläue- und Schimmelsperrgrund aufgebracht werden. Die Behandlung sollte in den ersten 10 Tagen nach dem Aufbau des Blockbohlenhauses bei trockener Witterung erledigt werden.

ArchiLine log houses arbeitet mit namhaften europäischen Zulieferern wie Tikkurila (Holzschutzmittel sind in Deutschland unter der Marke PIGROL bekannt) und Remmers zusammen.

Pigrol
Remmers


Eine der Behandlungen eines Blockbohlenhauses im Außenbereich erfolgt folgender Weise:

Die 1. Schicht: Tikkurila Valtti Primer

Tikkurila Valtti Primer ist ein farbloses Grundiermittel. Es enthält Wirkstoffe und Leinöl zur Bekämpfung und Vorbeugung von Schimmelpilzen, Algen und Feuchteaufnahme. Deckkraft: ca. 10 m2/1 L. Durch die 1. Schicht der Grundierung entsteht ein stabiler Untergrund für die folgenden Anstriche.

Tikkurila Valtti Primer


Die 2. und die 3. Schicht: Tikkurila Valtti Color oder Tikkurila Valtti Color Satin oder Tikkurila Vinha.

Tikkurila Valtti Color oder Tikkurila Valtti Color Satin sind farblose Dünnschicht-Holzlasuren, die die Holzstruktur betonen. Deckkraft: ca. 8-12m2/1 L. Die Holzlasuren können in 40 unterschiedlichen Farbtönen abgetönt werden.

Tikkurila Valtti Color


Tikkurila Valtti Color Satin


Blockbohlenhaus Stels — Tikkurila Valtti Color Satin 5051 (25 %)


Blockbohlenhaus Aue — Tikkurila Valtti Color Satin 5051 (25 %)


Chalet — Tikkurila Valtti Color Satin 5077


Tikkurila Vinha ist eine Deckfarbe, die einen Schutzfilm auf der Holzoberfläche bildet und die Maserung abdeckt. Deckkraft: ca. 8-10 m2/1 L. Diese Holzlasur kann in 30 unterschiedlichen Farbtönen abgetönt werden.

Tikkurila Vinha


Blockbohlenhaus Freiberg — Tikkurila Vinha 574x, 572x


Diese Holzlasuren und Deckfarbe schützen ein Blockbohlenhaus nicht nur vor Schimmel und Algen, sondern auch vor UV-Strahlung.

In den Eckverbindungen ist Remmers Induline sw-910 empfehlenswert.

Remmers Induline sw-910 ist ein filmbildendes Hirnholzschutzmittel auf Wasserbasis. Es bildet einen farblosen elastischen und wasserabweisenden Film. Remmers Induline sw-910 verhindert die Feuchteaufnahme an Hirnholzflächen.

Hirnholzschutz Remmers Induline sw-910


Spätestens alle 7-10 Jahre sollten Sie einen Schutzanstrich wiederholen. Je dunkler und satter die Farbe ist, desto seltener muss das Holzhaus behandelt werden.

Im Inneren muss ein Holzhaus auch effektive vorbeugende Pflege durch besondere Holzschutzfarben bekommen.

Die 1. Schicht: Paneeli-Ässä Hirsisuoja

Paneeli-Ässä Hirsisuoja ist ein Akrylat-Schutzittel, das wasser- und fleckenabweisende Eigenschaften den Oberflächen verleiht.

Die 2. Schicht: Paneeli-Ässä.

Paneeli-Ässä ist ein hochdeckender farbloser Lack für Holz im Inneren. Er schützt die Oberfläche und hinterlässt einen durch die natürliche Schönheit des Holzes unvergesslichen Eindruck. Außerdem ist Lack Paneeli-Ässä in 36 Farbtönen abtönbar.

Küche im Blockbohlenhaus Aue — Wände Tikkurila Paneeli-Ässä 3466 (100 %)


Küche im Blockbohlenhaus Aue — Decke Tikkurila Paneeli Ässä 3466 (150 %)


Informieren Sie sich im Fachhandel, welche Holzschutzmittel bzw. Außen- und Innenanstriche geeignet sind und miteinander harmonieren. Nicht jede Grundierung ist für jeden Anstrich geeignet. Lassen Sie sich beraten, beachten Sie bitte diese Hinweise und verlängern Sie deutlich damit die Lebensdauer Ihres Blockbohlenhauses. Alle Lasuren, Deckfarben und Lacke sollen kein Formaldehyd, keine Weichmacher und keine Schwermetalle enthalten.

WICHTIG!

Ihr Haus ist „reine Natur“. Es wird immer wieder den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Trotz hochmoderner Bearbeitung und Behandlung bleibt der typische Charakter des Naturstoffes immer erhalten. Es sind leichte Risse, Absplitterungen, kleine Verdrehungen auch bei technisch gut getrocknetem Holz nie ganz auszuschließen.




Sie interessieren sich für holzschutz und Pflege ? Sie können:
Ähnliche Produkte und Dienstleistungen rund um das haus
Aufbauanleitung für ein Blockbohlenhaus Besonderheiten vom Aufbau der Blockbohlenhäuser Besonderheiten vom Dachaufbau im Blockbohlenhaus Blockbohlenbauweise
© 2017 ArchiLine
114-49, Nekrasov Straße, Minsk, Belarus, 220049